von

Bür­ger­Stif­tung för­dert zwei neue Tea­tron-Insze­nie­run­gen

Arns­berg. Zwei neue Pro­duk­tio­nen ste­hen beim Tea­tron Thea­ter in die­sem Jahr an:

  1. „Prinz Yuss­uf von The­ben – Eine Rei­se in die Welt der Else Las­ker-Schü­ler” setzt sich mit dem Werk und der Zeit der deutsch-jüdi­schen Dich­te­rin wäh­rend der Wei­ma­rer Repu­blik und des Zwei­ten Welt­kriegs aus­ein­an­der. Die Pro­ben sol­len im Som­mer begin­nen. Für Febru­ar 2019 ist die Pre­mie­re geplant.
  2. Das zwei­te Stück „Treff­punkt Fried­hof” ist ein Thea­ter­pro­jekt mit und für Senior/innen. Es beschäf­tigt sich mit Fra­gen und The­men, die Men­schen am Ende ihres Lebens bewe­gen. Die Teilnehmer/innen sind auf­ge­for­dert, ihre per­sön­li­chen Erfah­run­gen in die Thea­ter­ar­beit ein­zu­brin­gen – zum Bei­spiel in Form von Mono­lo­gen, sze­ni­scher Dar­stel­lung, cho­reo­gra­phier­ten Bewe­gungs­se­quen­zen und vor­ge­tra­ge­nen oder gemein­sam gesun­ge­nen Lie­dern. Die Vor­be­rei­tun­gen mit einer sehr enga­gier­ten Grup­pe hat bereits begon­nen.

Für bei­de Thea­ter­stü­cke stellt die Bür­ger­Stif­tung ins­ge­samt 1600 Euro zur Ver­fü­gung. Die Mit­tel sol­len vor allem für die Licht- und Büh­nen­tech­nik sowie für Druck­kos­ten ver­wen­det wer­den.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?