von

Bünd­nis will Podi­ums­dis­kus­si­on der Bür­ger­meis­ter­kan­di­da­ten

Ralf Brodel, Bürgermeiterkandidat des Bündnis Zukunft für Sundern. (foto: Bündnis)

Ralph Bro­del, Bür­ger­mei­ter­kan­di­dat des Bünd­nis Zukunft für Sun­dern. (foto: Bünd­nis)

Sun­dern. „Wer die Wahl hat, möch­te auch wis­sen, wel­che Alter­na­ti­ven es gibt. Das gilt beson­ders für die Bür­ger­meis­ter­wahl im Sep­tem­ber,” sagt das Bünd­nis „Zukunft für Sun­dern“ und spricht sich für eine Podi­ums­dis­kus­si­on zwi­schen ihrem Bür­ger­meis­ter­kan­di­da­ten Ralph Bro­del und der Kan­di­da­tin der CDU, Kers­tin Pli­quett, aus. Als neu­tra­len Mode­ra­tor hat das Bünd­nis, zu dem sich SPD, WiSu, FDP, Grü­ne und Lin­ke zusam­men gefun­den haben, Patrik Feld­mann von Radio Sauer­land vor­ge­se­hen.

Ange­bot an die CDU

Auf der Ver­an­stal­tung sol­len die Bür­ge­rin­nen und Bür­gern Sun­derns die Gele­gen­heit haben, Ein­schät­zun­gen der Kan­di­da­tin und des Kan­di­da­ten zu aktu­el­len und grund­sätz­li­chen Sun­derner The­men zu erfah­ren und auch Ant­wor­ten auf ihre Fra­gen zu bekom­men. „Eine ent­spre­chen­de Ein­la­dung liegt dem CDU-Vor­sit­zen­den vor. Das Bünd­nis war­tet gespannt auf eine Ant­wort,” teilt das Bünd­nis mit.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?