- Anzeige -

Bestes Wetter für Arnsberger Herbstsonntag

Längst gehört ein Old­ti­mer-Tref­fen auf dem Neu­markt zu den Attrak­tio­nen des Arns­ber­ger Herbst­sonn­tags. (Foto: Verkehrsverein)

Arns­berg. Bun­tes Herbst­trei­ben in der gan­zen Stadt bie­tet der Arns­ber­ger Herbst­sonn­tag immer am letz­ten Sonn­tag im Sep­tem­ber. Der Pro­gramm­bo­gen spannt sich dabei zwi­schen Guten­berg­platz und Alt­stadt. In die­sem Jahr ist zudem bes­tes Herbst­wet­ter zu erwarten.

Portugiesische Spezialitäten

Auf dem Guten­berg­platz über­aus beliebt sind die auf dem Grill zube­rei­te­ten por­tu­gie­si­schen Spe­zia­li­tä­ten, die vom Cen­tro Despor­tivo Por­tu­gues Arns­berg e.V. ange­bo­ten wer­den. In der gro­ßen Außen­gas­tro­no­mie kann man Platz neh­men und die schö­nen Herbst­mo­men­te genießen.

Tausch- und Trödelmarkt

Bei gutem Wet­ter, wie es am Sonn­tag zu erwar­ten ist, wird es schon Mal eng in Arns­berg. (Foto: Verkehrsverein)

Beliebt und stets gut besucht ist der Tausch- und Trö­del­markt in der Cle­mens-August-Stra­ße. Die Anbie­ter­mei­le zieht sich von der Hen­ze­stra­ße bis zur Rin­te­len­stra­ße. Ob Por­zel­lan, Klein­mö­bel, Klei­dung oder Kin­der­spiel­zeug: Die Ange­bots­pa­let­te der über vier­zig Hob­by­händ­ler ist über­aus umfang­reich und so kann auch man­che Rari­tät ent­deckt wer­den. Ver­schie­de­ne schö­ne Geschäf­te laden hier und in der gan­zen Stadt zum Stö­bern, Ein­kau­fen und Genie­ßen ein.

Oldtimertreffen

Auf dem Neu­markt fin­det ein zwang­lo­ses Old­ti­mer­tref­fen der Arns­ber­ger Old­tim­er­freun­de statt. Gäs­te von nah und fern, die eben­falls mit ihren Schätz­chen anrei­sen wol­len, wer­den zu die­sem Tref­fen zwi­schen 11 und 17 Uhr erwar­tet. Im letz­ten Jahr waren fast ein­hun­dert Old­ti­mer auf dem Neu­markt zu bewun­dern und es ist davon aus­zu­ge­hen, dass sich dies­mal noch mehr Freun­de und Inter­es­sen­ten der his­to­ri­schen Fahr­zeu­ge einfinden.

Museumsumbaufest

Die male­ri­sche Alt­stadt ist immer einen Spa­zier­gang wert. An die­sem Sonn­tag, 24. Sep­tem­ber soll­te der Muse­ums­hof unbe­dingt ein Ziel sein, denn hier wird das Muse­umsum­bau­fest gefei­ert. Um 11 Uhr wird die Aus­stel­lung „Poe­sie und Sinn­lich­keit“ – Plas­ti­sche Arbei­ten in Bron­ze“ der fran­zö­si­schen Bild­haue­r­ein Bea­tri­ce Pothin-Gall­ard eröff­net. Ab 14.15 Uhr unter­hält das Duo Ste­fan & Ste­fan die Gäs­te musi­ka­lisch und im zwan­zig­mi­nü­ti­gem Rhyth­mus fin­den Füh­run­gen durch die Bau­stel­le statt (nur nach tele­fo­ni­scher Anmeldung).

Verkaufsoffener Sonntag

Für das leib­li­che Wohl sor­gen die zahl­rei­chen Gas­tro­no­mie­be­trie­be mit sai­so­na­len Ange­bo­ten und was im Herbst an Mode und Schuh­werk ange­sagt, ist zei­gen die Ein­zel­händ­ler mit den aktu­el­len Kol­lek­tio­nen. Die Geschäf­te sind am ver­kaufs­of­fe­nen Sonn­tag von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

  • Guten­berg­platz: Grill­spe­zia­li­tä­ten des Cen­tro Despor­tivo Por­tu­gues ab 12.00 Uhr
  • Cle­mens-August-Str: Trö­del­markt ab 11.00 Uhr
  • Neu­markt: Old­ti­mer­tref­fen der Old­tim­er­freun­de Arns­berg ab 11.00 Uhr
  • Muse­ums­hof: Museums(umbau)fest ab 11.00 Uhr
  • Ver­kaufs­of­fen: 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Eine Antwort

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de