von

Auf dem Weg zum „Lite­ra­tur-Kin­der­gar­ten” 

Auf dem Weg zum Lite­ra­tur-Kin­der­gar­ten koope­riert der Kin­der­gar­ten St. Pius mit der Stadt­bi­blio­thek AltArns­berg. (Foto: Stadt Arns­berg)

Arns­berg. Der Kin­der­gar­ten St. Pius hat sich unter sei­ner neu­en Lei­te­rin, Michae­la Loh­mann ein beson­de­res Ziel gesetzt: Er möch­te „Lite­ra­tur-Kin­der­gar­ten” wer­den. Und wie könn­te das bes­ser gelin­gen als in Form einer Zusam­men­ar­beit mit einer der Stadt­bi­blio­the­ken? Genau das geschieht nun. Der Kin­der­gar­ten St. Pius und die Stadt­bi­blio­thek AltArns­berg koope­rie­ren von nun an. Zu die­sem Anlass wur­de nun eine Urkun­de zur Koope­ra­ti­on über­ge­ben und der ent­spre­chen­de Ver­trag unter­zeich­net. Von­sei­ten der Stadt­bi­blio­thek waren Alex­an­dra Klu­te und Mar­git Heß dabei, die ein klei­nes Pro­gramm rund um das Buch „Der Löwe, der nicht schrei­ben konn­te” für die anwe­sen­den Kin­der erdacht und mit­ge­bracht hat­ten.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreibe einen Kommentar

* Ihre Zustimmung ist zur Speicherung erforderlich.

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?