von

Arns­ber­ger Folk­club beginnt Kon­zert-Sai­son mit Gud­run Walt­her und Jür­gen Treyz

Gud­run Walt­her und Jür­gen Treyz sind zwei der erfolg­reichs­ten Folk­mu­si­ker Deutsch­lands und kom­men jetzt nach Arns­berg. (Foto: Ver­an­stal­ter)

Arns­berg. Für den Beginn der Kon­zert­rei­he der Sai­son ist es dem Arns­ber­ger Folk­club e.V. gelun­gen, ein welt­weit ange­se­he­nes und berühm­tes Künst­ler­duo des Gen­res „Folk“ nach Arns­berg zu locken. Am Sonn­tag, 4. Novem­ber 2018 gas­tiert das Folk­mu­sik-Duo „Gud­run Walt­her & Jür­gen Treyz“ in der Arns­ber­ger Kul­tur­Schmie­de. Die bei­den Grün­dungs­mit­glie­der der welt­weit tou­ren­den Band „CARA“ kom­men mit ihrem neu­en Duo-Pro­gramm. Ein musi­ka­li­scher Brü­cken­schlag zwi­schen der kel­ti­schen und deut­schen Musik­tra­di­ti­on, ein von ihren Rei­sen und Tour­ne­en beein­fluss­tes Pro­gramm, dar­ge­bo­ten von zwei Voll­blut­mu­si­kern, die sich intui­tiv ver­ste­hen und die­se Frei­heit nut­zen, um jedes Kon­zert etwas anders zu gestal­ten.

Mit­rei­ßend, anrüh­rend und jedes Mal ein wenig anders

Gud­run Walt­her (Gei­ge, Gesang, diat. Akkor­de­on) und Jür­gen Treyz (Gitar­re, Gesang) sind zwei der erfolg­reichs­ten Folk­mu­si­ker Deutsch­lands. Mit diver­sen Bands und Pro­jek­ten – allen vor­an CARA, mit denen sie auch bereits zwei Irish Music Awards gewan­nen – tou­ren sie regel­mä­ßig in Euro­pa und den USA und haben bereits unzäh­li­ge CDs mit kel­ti­scher und mit deut­scher Musik ver­öf­fent­licht. Das Duo ist für die bei­den Musi­ker eine Ent­de­ckungs­rei­se zu den eige­nen Wur­zeln und eine Mög­lich­keit, die kom­plet­te Band­brei­te ihres Kön­nens aus­zu­spie­len. Die klei­ne Beset­zung ermög­licht ein spon­ta­nes, intui­ti­ves Zusam­men­spiel – mit­rei­ßend, anrüh­rend und jedes Mal ein wenig anders. Gud­run Walt­her und Jür­gen Treyz sind zwei Voll­blut­mu­si­ker, die mit allen Was­sern gewa­schen sind. Sie span­nen den Bogen von deutsch­spra­chi­gen Volks­lie­dern über die kel­ti­sche Musik­tra­di­ti­on, wel­che ihr zwei­tes Zuhau­se gewor­den ist, bis hin zu Blue­grass-Songs, die sie auf ihren Tour­ne­en ken­nen­ge­lernt haben.

Alle Freun­de des Arns­ber­ger Folk­clubs sind also ein­ge­la­den, am Sonn­tag. den 4. Novem­ber 2018 ab 20 Uhr in Kul­tur­schmie­de, Apos­tel­str. 5 in Alt-Arns­berg zu kom­men. Ein­lass ist ab 19.30 Uhr. Der Ein­tritts­preis beträgt 14 Euro.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?