- Anzeige -

Arns­ber­ger blu­tend am Stra­ßen­rand gefun­den – Poli­zei bit­tet um Hinweise

Mesche­de. Am Sonn­tag gegen 4:40 Uhr wur­den die Beam­ten zu einem ver­letz­ten Mann im Fich­ten­weg geru­fen. Der 35-jäh­ri­ge Arns­ber­ger wur­de von Zeu­gen blu­tend am Stra­ßen­rand gefun­den. Nach der­zei­ti­gem Kennt­nis­stand erben sich Hin­wei­se, dass er mög­li­cher­wei­se Betei­lig­ter einer kör­per­li­chen Aus­ein­an­der­set­zung war. Zeu­gen, die Anga­ben zu den Ver­let­zun­gen des Man­nes machen kön­nen, wer­den gebe­ten, sich mit der Poli­zei­wa­che in Mesche­de unter der 0291 / 90 200 in Ver­bin­dung zu setzen.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de