- Anzeige -

1. Sunderaner Oktoberfest ganz nah am Original

Hoteldirektor Michael Kaiser R.) und Jeroen Tepas vom Stadtmarketing laden zum 1. Sunderner Oktoberfest ein, das am Freitag und Samstag in der Hubertushalle gefeiert wird. (Foto: oe)
Hotel­di­rek­tor Micha­el Kai­ser R.) und Jero­en Tepas vom Stadt­mar­ke­ting laden zum 1. Sun­derner Okto­ber­fest ein, das am Frei­tag und Sams­tag in der Huber­tus­hal­le gefei­ert wird. (Foto: oe)

Sun­dern. Der­zeit  geht es in Sun­dern Schlag auf Schlag. Erst das Stadt­fest und eine Woche spä­ter das gro­ße Okto­ber­fest, orga­ni­siert durch das Sun­der­land Hotel.

Freitag und Samstag wird Schützenhalle Weiß-Blau

Der Count­down läuft für das ers­te ori­gi­nal Sun­de­raner Okto­ber­fest in der Schüt­zen­hal­le Sun­dern. Am Frei­tag und Sams­tag  erstrahlt die Schüt­zen­hal­le in tra­di­tio­nel­ler Bay­ri­scher Fest­zelt-Manier. Neben stil­vol­len Trach­ten und typisch Bay­ri­schen Schman­kerl wer­den die Tage mit einem bun­ten Rah­men­pro­gramm gestal­tet, und das Ver­an­stal­ter-Team vom Sun­der­land Hotel lädt sei­ne Gäs­te dazu ein, ein zünf­tig-stim­mungs­vol­les Okto­ber­fest nach bay­ri­scher und sauer­län­di­scher Lebens­art zu feiern.

Original-Oktoberfest-Band kommt aus München

Beim 1. Sunderner Oktoberfest gibt es echte bayrische Schmankerl - vom Bier bis zu den Weißwürschteln und Brezen. Foto: oe)
Beim 1. Sun­derner Okto­ber­fest gibt es ech­te bay­ri­sche Schman­kerl – vom Bier bis zu den Weiß­würsch­teln und Bre­zen. Foto: oe)

Der Start­schuss für das ori­gi­na­le Okto­ber­fest fällt  am Frei­tag,  19. Sep­tem­ber um 18 Uhr mit dem tra­di­tio­nel­len Bier­an­stich durch Bür­ger­meis­ter Det­lef Lins. Beglei­tet wird der fei­er­li­che „O’zapft is“ mit einem Warm-Up vor der Schüt­zen­hal­le und musi­ka­li­scher Unter­stüt­zung der „Lürb­ker Krachmacher“aus Men­den, die zünf­tig auf die bevor­ste­hen­den Fest­ta­ge ein­stim­men. Auf der Büh­ne der Schüt­zen­hal­le sorgt die ori­gi­na­le Okto­ber­fest­band „Mün­che­ner Gau­di­b­losn“ für aus­ge­las­se­ne Stim­mung und das tra­di­tio­nel­le Okto­ber­fest-Flair.  Die Mischung aus bay­ri­scher Tra­di­ti­on und moder­nem rocki­gen Sound ver­spricht sehr lus­tig zu wer­den. Abge­se­hen vom Fass­an­stich durch den Bür­ger­meis­ter folgt am Sams­tag der glei­che Fest­ab­lauf noch ein­mal, so dass man sich sei­nen Okto­ber­fest-Ter­min aus­su­chen kann. An bei­den Aben­den wer­den bis zu 1000 Gäs­te an den Tischen Platz fin­den. Es gibt fes­te Plät­ze und es wird auch an den Tischen ser­viert, eben alles ganz nah am Ori­gi­nal. Sogar das Maß­krug­schlep­pen hat das Ser­vice­per­so­nal in den letz­ten Wochen flei­ßig geübt.

Ziel ist neue Traditionsveranstaltung

„Alle Gäs­te sind herz­lich dazu ein­ge­la­den, die Sun­de­raner Rat­haus-Wiesn in Leder­ho­se, Dirndl oder Tracht zu besu­chen und gemein­sam „A mords Gau­di“ zu fei­ern.“, so Geschäfts­füh­rer Sebas­ti­an Seve­rin Schul­te. Hotel­di­rek­tor Micha­el Kai­ser ergänzt: „Wir möch­ten die typi­sche Okto­ber­fest-Stim­mung ins Sauer­land trans­por­tie­ren und mit die­ser Ver­an­stal­tung zur Attrak­ti­vi­tät der Sun­de­raner Regi­on bei­tra­gen. Das Okto­ber­fest soll sich zu einer fes­ten Grö­ße im Kul­tur­ka­len­der der Stadt eta­blie­ren und auch weit über die Stadt­gren­zen Bekannt­heit erlan­gen.“ Auch Jero­en Tepas vom Stadt­mar­ke­ting freut sich über das neue Ange­bot: „Sun­dern fehl­te noch eine Ver­an­stal­tung zu die­sem The­ma. Ich hof­fe, dass auch das Okto­ber­fest eine Tra­di­ti­ons­ver­an­stal­tung in unse­rem Jah­res­ka­len­der wird.“

Festgutschein für Sitzplatz, Essen und zwei halbe Maß

Neben lecke­ren süd­deut­schen Deli­ka­tes­sen und  typi­schen Schman­kerln wie Hendl, Haxen und Weiß­wurst und ori­gi­nal bay­ri­schem Fest-Bier im Maß­krug bewir­tet das Sun­der­land Hotel die Fest-Gemein­de auch mit gewohn­ten tra­di­tio­nel­len Gerich­ten. Der Ein­tritts­preis beläuft sich auf 6 € und Vor- oder Tisch­re­ser­vie­run­gen wer­den vom Sun­der­land Hotel oder Stadt­mar­ke­ting Sun­dern ger­ne wei­ter ent­ge­gen genom­men. Dar­über hin­aus kann ein Fest­gut­schein im Wert von 20,50 € erwor­ben wer­den, der neben einem Haupt­gang zur Wahl zwei hal­be Maß Fest-Bier und eine fes­te Platz­re­ser­vie­rung beinhaltet,was vor allem dann nütz­lich ist, wenn man mit der gan­zen Cli­que das Okto­ber­fest besucht. Für Kurz­ent­schlos­se­ne wird ein  Kon­tin­gent an Kar­ten an der Abend­kas­se ver­füg­bar sein.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de