- Anzeige -

- Anzeige -

- Anzeige -

Tambourcorps Schreppenberg stolz auf seine drei Majestäten

Arns­berg. Zufrie­den konn­ten die Akti­ven des Tam­bour­corps des Schüt­zen­ver­ein Schrep­pen­berg e.V. wäh­rend der dies­jäh­ri­gen Mit­glie­der­ver­samm­lung auf das zurück­lie­gen­de Jahr zurück­schau­en. Beson­ders Stolz sind die Spiel­leu­te, dass sie im ver­gan­ge­nen Jahr den Kai­ser, den Schüt­zen­kö­nig und die Kin­der­kö­ni­gin im Schüt­zen­ver­ein Schrep­pen­berg stel­len konn­ten. Wei­te­re Höhe­punk­te waren das eige­nen Freund­schafts­tref­fen zum 65-jäh­ri­gen Bestehen des Schrep­pen­ber­ger Tam­bour­corps sowie die Ver­eins­fahrt am Jah­res­en­de. Um neue Stü­cke ein­zu­pro­ben, soll am 20. Febru­ar ein Pro­ben­tag durch­ge­führt werden.

Jetzt 42 aktive Mitglieder

Kon­ti­nui­tät gibt es im Vor­stand. Der 2. Vor­sit­zen­den Mar­kus Cot­tin, die Kas­sie­re­rin Bian­ca Roth, 2. Tam­bour­ma­jor Domi­nik Blo­me und Inven­tar­ver­wal­ter Huber­tus Hau­ke wur­den alle­samt in ihren Ämtern bestä­tigt. Bereits im Vor­feld wur­de Tami­na Bader von den Jugend­li­chen des Tam­bour­corps in ihrem Amt als Jugend­spre­che­rin bestä­tigt. Mit Sarah Franz und Lisa Hen­ne­cke konn­ten zwei neue Mit­glie­der auf­ge­nom­men wer­den. Ins­ge­samt hat das Tam­bour­corps Schrep­pen­berg nun 42 akti­ve Mitglieder.

Beitrag teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de