- Anzeige -

Reinhard Brüggemann will SPD-Landratskandidat werden

Einziger Bewerber für den Landratskandidaten der SPD: Reinhold Brüggemann aus Meschede Eversberg. (Foto: SPD meschede)
Ein­zi­ger Bewer­ber für den Land­rats­kan­di­da­ten der SPD: Rein­hard Brüg­ge­mann aus Mesche­de Evers­berg. (Foto: SPD meschede)

HSK. Am Frei­tag, 17. Janu­ar wählt die HSK-SPD ihren Land­rats­kan­di­da­ten für die Kom­mu­nal­wahl im Mai. Ein­zi­ger Kan­di­dat ist bis dato Rein­hard Brüg­ge­mann. Der 48-jäh­ri­ge Diplom-Inge­nieur kommt aus Mesche­de-Evers­berg, ist Vor­stands­mit­glied in sei­nem SPD-Orts­ver­ein Evers­berg und im SPD-Stadt­ver­band Mesche­de und soll auch in einem der drei Mesche­der Wahl­krei­se für den Kreis­tag kandidieren.

Parteitag und Delegiertenkonferenz in Bestwig-Nuttlar

Die HSK-SPD kommt am 17. Janu­ar in der Schüt­zen­hal­le Best­wig-Nutt­lar zunächst um 17 Uhr zu einem Par­tei­tag zur Ver­ab­schie­dung des Kreis­wahl­pro­gramms zusam­men. Im Anschluss fin­det ab 19.30 Uhr eine Kreis­wahl­de­le­gier­ten­kon­fe­renz zur Wahl des SPD-Land­rats­kan­di­da­ten, der Wahlkreisbewerber/innen und der Reser­ve­lis­te für die Kreis­tags­wahl am 24. Mai statt.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de