- Anzeige -

- Anzeige -

- Anzeige -

Postkartenset zeigt Kunstwerke aus dem WiA-Kreativwettbewerb

Arns­berg. Mit der Preis­über­ga­be an die glück­li­chen Gewin­ner hat die Wer­be­ge­mein­schaft „Wir in Arns­berg“ (WiA) ihren Krea­tiv-Wett­be­werb abgeschlossen.

Zahlreiche kreative Einsendungen

„Es ging bei der Akti­on dar­um, dass dies­mal die Künst­ler ihren beson­de­ren Blick­win­kel auf Arns­berg dar­stel­len soll­ten und neben Fotos auch krea­ti­ve Kunst­wer­ke aus ande­ren viel­fäl­ti­gen Mate­ria­li­en ein­ge­reicht wer­den konn­ten“, so Ant­je Blu­me vom WiA-Vor­stand. „Die Aus­wahl fiel uns sehr schwer, da es zahl­rei­che krea­ti­ve Ein­sen­dun­gen gab.“ Zur Aus­wahl stan­den vier Kate­go­rien. Hier die Sieger:

  • Zeig mir dein „geheim­nis­vol­les“ Arns­berg! – Gewin­ner: Karl Mrzyk mit einer Zeich­nung Blick auf das Klos­ter Wedinghausen
  • Zeig mir dein „his­to­ri­sches“ Arns­berg!  – Gewin­ne­rin: Chris­ti­na Hering mit einem bemal­ten Stein aus der Ruhr, auf dem die Alt­stadt zu sehen ist
  • Zeig mir dein „über­ra­schen­des“ Arns­berg! – Gewin­ner: Jan Rohe mit einem Foto von der Mari­en­brü­cke aus unge­wöhn­li­chen Blick­win­kel der Sta­tue auf die Altstadt
  • Zeig mir dein „zukünf­ti­ges“ Arns­berg!  – Gewin­ner: Jochem Otters­bach mit einem Foto, das die Visi­on Arns­berg mit Schloss­ho­tel zeigt

Die vier bes­ten Wer­ke wur­den von WiA abfo­to­gra­fiert (es sei denn, es waren sowie­so Fotos) und wer­den als Post­kar­ten-Sets kos­ten­los ab nächs­ter Woche von den Mit­glieds­be­trie­ben an die Kun­den ver­teilt. Es ist inzwi­schen das drit­te Post­kar­ten-Set in Fol­ge. Den Gewin­nern wink­te ein WiA-Gut­schein in Höhe von 50 Euro, ein gro­ßes Bild von ihrem Werk und ein Paket Postkarten-Sets.

Beitrag teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de