- Anzeige -

Polizei: Wetter- und Verkehrslage im Hochsauerlandkreis aktuell ruhig

Ver­ein­zel­te Gefah­ren­stel­len durch Schnee­ver­we­hun­gen und umge­stürz­te Bäu­me konn­ten zeit­nah besei­tigt wer­den (Foto: Feu­er­wehr Meschede)

Hoch­sauer­land­kreis. Trotz der bestehen­den Unwet­ter­war­nun­gen blieb der Hoch­sauer­land­kreis bis­lang von ent­spre­chen­den Fol­gen wei­test­ge­hend ver­schont. So ereig­ne­ten sich seit ges­tern wit­te­rungs­be­dingt nur elf Ver­kehrs­un­fäl­le mit Blech­schä­den. Ver­ein­zel­te Gefah­ren­stel­len durch Schnee­ver­we­hun­gen und umge­stürz­te Bäu­me wur­den zeit­nah besei­tigt. Aktu­ell besteht nur eine Sper­rung der Kreis­stra­ße 11 (K11) zwi­schen Gre­ven­stein und Ber­ge bis ca. 16.00 Uhr, da hier Bäu­me auf die Fahr­bahn zu stür­zen drohen.

Ansons­ten hal­ten sich vie­le Sauer­län­der und Besu­cher an die Emp­feh­lun­gen, nicht mit dem Auto zu fah­ren, so die Poli­zei am Sonntagmittag.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de