- Anzeige -

- Anzeige -

- Anzeige -

Leah Bartsch als Vorsitzende der Jusos im HSK wiedergewählt

Leah Bartsch ist seit Sep­tem­ber 2022 die Vor­sit­zen­de der Jusos im HSK und wur­de bei der Mit­glie­der­ver­samm­lung am 31. Mai als Vor­sit­zen­de wie­der­ge­wählt. (Foto: SPD HSK)

Hoch­sauer­land­kreis. Die Jusos im HSK, die Jugend­or­ga­ni­sa­ti­on der SPD, haben in ihrer Mit­glie­der­ver­samm­lung am 31. Mai Leah Bartsch aus Bri­lon als Vor­sit­zen­de bestä­tigt. „Ich freue mich, dass ich für zwei wei­te­re Jah­re Vor­sit­zen­de der Jusos im HSK sein darf. Wir konn­ten in den letz­ten zwei Jah­ren eini­ge Aktio­nen und Ver­an­stal­tun­gen vor Ort durch­füh­ren, um auf uns auf­merk­sam zu machen. Nun wol­len wir uns für die Bun­des­tags- und vor allem die Kom­mu­nal­wah­len im nächs­ten Jahr auf­stel­len, um dort mit vie­len jun­gen Men­schen vor Ort aktiv zu sein. Die Ergeb­nis­se der Euro­pa­wahl haben gezeigt, dass sich gera­de jun­ge Men­schen aktu­ell nicht von der SPD und ande­ren eta­blier­ten Par­tei­en gehört füh­len. Da müs­sen wir anpa­cken.“, so Leah Bartsch.

Als wei­te­re Vor­stands­mit­glie­der wur­den Chris Hoff­mann aus Mesche­de, Sabri­na Jor­e­witz und René Miel­ni­ckel aus Bri­lon und Mar­lon Möl­ler aus Sun­dern gewählt. Jusos im HSK: „Du bist selbst zwi­schen 14 und 35 Jah­re alt und iden­ti­fi­zierst dich mit den Wer­ten der SPD und möch­test dich poli­tisch für dei­ne Regi­on ein­set­zen? Die Jusos freu­en sich immer über neue Gesich­ter. Mel­de dich ger­ne direkt bei Leah unter leah-bartsch@outlook.de oder schau mal auf Insta­gram unter jusos.hsk vorbei.“

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: SPD-Unter­be­zirk Hochsauerland)

Beitrag teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de