- Anzeige -

- Anzeige -

- Anzeige -

Kultur-Sorpesee: Auftaktveranstaltung war ein voller Erfolg

Die Auf­takt­ver­an­stal­tung „West­fa­lia Lang­scheid prä­sen­tiert“, war so erfolg­reich, dass der gemisch­te Chor „West­fa­lia Lang­scheid“ plant, sie zu einem fes­ten Pro­gramm­punkt an der See­büh­ne zu eta­blie­ren. (Foto: Kat­rin Guntermann)

Sun­dern. Ein unver­gess­li­cher Auf­takt von „Kul­tur-Sor­pe­see“ an der See­büh­ne mit „West­fa­lia Lang­scheid prä­sen­tiert“. Der gleich­na­mi­ge Chor begeis­tert mit sei­nem Pro­gramm das Publi­kum. Am ver­gan­ge­nen Mitt­woch, ver­wan­del­te sich die Lang­schei­der Pro­me­na­de in eine Büh­ne der Extra­klas­se, als der Chor „West­fa­lia Lang­scheid“ den Auf­takt zu einer mit­rei­ßen­den Ver­an­stal­tung gab. Das Städ­ti­sche Gym­na­si­um Sun­dern setz­te mit den Auf­trit­ten ihrer talen­tier­ten Grup­pen – den Sin­ging Jokers, der Big­band und der Rock Band – wah­re musi­ka­li­sche Glanz­punk­te. Mit einer Ener­gie und Lei­den­schaft, die förm­lich greif­bar war, über­zeug­ten sie das Publi­kum. Diri­giert und inspi­riert von der Chor­lei­te­rin Moni­ka Albers brach­ten die „Sin­ging Jokers“ als jüngs­te Sän­ger am Sor­pe­see ihr gan­zes musi­ka­li­sches und cho­reo­gra­phi­sches Kön­nen auf die Büh­ne. Es gelang ihnen, ihre Sing-Lei­den­schaft zum Aus­druck zu brin­gen und das Publi­kum auf ihre som­mer­li­che Rei­se mit­zu­neh­men. Bereits die Ankün­di­gung ihrer Lie­der „Obst­sa­lat“ und „Wenn im Dorf die Brat­pfan­nen blü­hen“ brach­te die Besu­cher zum Lachen, doch als die Sin­ging Jokers sin­gend und tan­zend die Brat­pfan­nen über ihren Köp­fen schwenk­ten tob­te die See­büh­ne vor Freude.

Auch die Big Band des Gym­na­si­ums, die bereits über­re­gio­nal bekannt ist, zeig­te wie­der mit ihren Rhyth­men aus Jazz, Blues, Pop- und Rock­mu­sik ihr gan­zes Kön­nen. Die­se Musik ist und bleibt ein wah­rer Genuss für die Zuhörer.

Eben­so die fet­zig vor­ge­tra­ge­nen Bei­trä­ge der noch jun­gen Rock­band. Sie tre­ten in letz­ter Zeit auch öffent­lich auf und spie­len mit ganz viel Herz­blut ihr musi­ka­li­sches Talent aus.

Ein rundum gelungenen Erlebnis

Mit einer köst­li­chen Aus­wahl an Kaf­fee und Kuchen sowie gegrill­ten Spe­zia­li­tä­ten und erfri­schen­den Geträn­ken blieb kein Wunsch offen. Die herz­li­che Bewir­tung des Cho­res West­fa­lia Lang­scheid trug maß­geb­lich zur Wohl­fühl­at­mo­sphä­re bei und mach­te den Nach­mit­tag zu einem rund­um gelun­ge­nen Erleb­nis. Die­se Ver­an­stal­tung am Sor­pe­see war ein vol­ler Erfolg, geprägt von musi­ka­li­scher Lei­den­schaft, kuli­na­ri­schen Genüs­sen und strah­len­den Gesich­tern. Ein Tag, der allen Anwe­sen­den viel Freu­de berei­te­te und sich zu einem fes­ten Pro­gramm­punkt im Kul­tur­pro­gramm am Sor­pe­see eta­blie­ren sollte.

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: West­fa­lia Langscheid)

Beitrag teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de