- Anzeige -

- Anzeige -

- Anzeige -

Kleidung tauschen statt kaufen: Swap-Party am 1. September

Arns­berg. Klei­dung tau­schen statt kau­fen: So lau­tet das Mot­to der Swap-Par­ty im Bür­ger­bahn­hof Arns­berg, Raum E.01, zu der die Enga­ge­ment­för­de­rung der Stadt Arns­berg am Frei­tag, 1. Sep­tem­ber, ein­lädt. In der Zeit von 18.30 bis 20.30 Uhr kön­nen mode­be­geis­ter­te Frau­en Klei­dung, die sie nicht mehr tra­gen, gegen neue Lieb­lings­stü­cke ein­tau­schen, sich in gemüt­li­cher Run­de unter­ein­an­der aus­tau­schen und gleich­zei­tig den Geld­beu­tel sowie die Umwelt scho­nen. Anmel­dun­gen sind bis zum 30. August möglich.

Beim Klei­der­tausch soll es um den Spaß und die Freu­de an hoch­wer­ti­ger, gebrauch­ter Klei­dung und Acces­soires wie Schals, Mode­schmuck und Taschen gehen. Wer ger­ne „swap­pen statt shop­pen“ möch­te, ist herz­lich ein­ge­la­den, mit­zu­ma­chen. Dabei gilt der Grund­satz nur Klei­dung mit­zu­brin­gen, von der „frau“ sich tren­nen möch­te und fol­gen­de Vorgaben:

  • Es kön­nen bis zu zehn Tei­le mit­ge­bracht wer­den (kei­ne Mindestanzahl).
  • Die Klei­dung muss sau­ber, frisch gewa­schen und gebü­gelt mit­ge­bracht werden.
  • Unter-/Nacht­wä­sche, Kin­der­klei­dung oder Män­ner­klei­dung wird nicht zum Tausch angeboten.
  • Die Klei­dung soll­te, wenn mög­lich, auf (ein­fa­chen) Klei­der­bü­geln mit­ge­bracht wer­den. Die­se wird beim Kom­men nach der Grö­ße sor­tiert aufgehängt.
  • Es steht nicht fest, mit wie vie­len Tei­len man nach Hau­se geht – es kön­nen mehr, aber viel­leicht auch weni­ger Tei­le sein, als die Mit­ge­brach­ten! Daher gilt der Grund­satz: „Ich brin­ge Klei­dung mit, von der ich mich tren­nen möchte.“
  • Es ist beim Tausch nicht wich­tig, wer wel­ches Teil mit­ge­bracht hat – es gibt kei­nen Eins-zu-Eins-Tausch.
  • Wer nichts fin­det und wenn die mit­ge­brach­ten Stü­cke nach Abschluss der Ver­an­stal­tung noch hän­gen, kön­nen die­se von ihrer Besit­ze­rin wie­der mit­ge­nom­men werden.
  • Es gibt kei­ne jah­res­zeit­li­che Begren­zung bei der Kleiderauswahl.
  • Der Klei­der­tausch ist kei­ne Altkleidersammlung.

Nähe­re Infor­ma­tio­nen erteilt die Enga­ge­ment­för­de­rung der Stadt Arns­berg und nimmt auch ger­ne Anmel­dun­gen mit Klei­der­grö­ßen­an­ga­be ent­ge­gen unter Tel. 02932 201‑2281.

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Stadt Arnsberg)

Beitrag teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de