- Anzeige -

Enorme Nachfrage nach Booster-Impfungen im Impfzentrum des Klinikums Hochsauerland

Der Bil­dungs­cam­pus des Kli­ni­kums Hoch­sauer­land. Hier wer­den ab 01.12. Coro­na-Schutz­imp­fun­gen ange­bo­ten. (Foto: Kli­ni­kum Hochsauerland)

Arnsberg/Hüsten. Vie­le Bür­ger haben seit der letz­ten Woche das am 01.12 gestar­te­te öffent­li­che Impf­an­ge­bot des Kli­ni­kums Hoch­sauer­land genutzt. Das 12-köp­fi­ge Team, des auf dem Gelän­de des Bil­dungs­cam­pus des Kli­ni­kums (ehe­ma­li­ge Petri­schu­le) in Arns­berg-Hüs­ten ein­ge­rich­te­ten Impf­zen­trums, hat­te alle Hän­de voll zu tun. Im Minu­ten­takt wur­den Schutz­imp­fun­gen gegen das Coro­na­vi­rus ver­ab­reicht, täg­lich in der Sum­me rund 350 Imp­fun­gen. Auch das online und tele­fo­nisch erreich­ba­re Buchungs­por­tal war stark fre­quen­tiert. 3.500 der zunächst bis Weih­nach­ten 2021, mon­tags bis frei­tags von 15.00 bis 20.00 Uhr ange­bo­te­nen Impf­ter­mi­ne wur­den bereits gebucht.

Zusätzliche Impftermine eingerichtet

Auf­grund der enor­men Nach­fra­ge hat das Kli­ni­kum Hoch­sauer­land ent­schie­den, im Impf­zen­trum zwei wei­te­re Ter­min­fens­ter anzu­bie­ten und zwar am Don­ners­tag, 09.12.2021, und Frei­tag, 10.12.2021, jeweils von 12.00 bis 15.00 h. Ange­bo­ten wer­den in die­sen Zeit­fens­tern jedoch nur Imp­fun­gen mit dem mRNA-Impf­stoff von Moder­na, d.h. Imp­fun­gen für Per­so­nen über 30, da die Ver­füg­bar­keit des Bio­n­tech-Impf­stof­fes nach wie vor limi­tiert ist. Des Wei­te­ren lau­fen Vor­be­rei­tun­gen zur Fort­set­zung des Impf­an­ge­bo­tes auch nach dem Jah­res­wech­sel, d.h. ab dem 10. Janu­ar 2022. Ter­mi­ne kön­nen bereits im Lau­fe die­ser Woche gebucht werden.

Covid-19-Schutzimpfungen für Kinder (5 bis 11 Jahre)

Da jetzt kurz­fris­tig ein eige­ner mRNA-Impf­stoff von Bio­n­tech für die Imp­fung von Kin­dern zur Ver­fü­gung ste­hen wird, plant das Kli­ni­kum auch hier ein ent­spre­chen­des Impf­an­ge­bot noch vor Weih­nach­ten. Sobald kon­kret die Ver­füg­bar­keit des Impf­stof­fes und die Rege­lun­gen der Sti­ko zur Imp­fung vor­lie­gen, wird das Kli­ni­kum über den mög­li­chen Ter­min informieren.

Terminreservierung erforderlich

Alle ver­füg­ba­ren Impf­ter­mi­ne sind über die Inter­net­sei­te des Kli­ni­kums Hoch­sauer­land www.klinikum-hochsauerland.de sowie werk­täg­lich von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr auch tele­fo­nisch über die ein­ge­rich­te­te Hot­line unter 02932 9391919 buch­bar. Da auch die Impf­ka­pa­zi­tä­ten des Kli­ni­kums begrenzt sind, ver­weist das Kli­ni­kum zudem auf die wei­te­ren Impf­an­ge­bo­te des Hochsauerlandkreises.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Kli­ni­kum Hochsauerland)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de