- Anzeige -

- Anzeige -

- Anzeige -

Bürgermeister Klaus-Rainer Willeke dankt allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern

Sun­dern. Die wich­tigs­ten Trä­ger des Wahl­ver­fah­rens sind die Wahl­hel­fe­rin­nen und Wahl­hel­fer, die durch ihre Tätig­keit den Wahl­vor­gang aktiv unter­stüt­zen. Bür­ger­meis­ter Klaus-Rai­ner Wil­le­ke spricht einen gro­ßen Dank an das Wahl-Team der Stadt Sun­dern sowie die 179 Wahl­hel­fen­den aus: „Für den ehren­amt­li­chen Ein­satz aller enga­gier­ten Bür­ge­rin­nen und Bür­ger am Wahl­tag möch­te ich mich herz­lich bedan­ken. Ohne Sie wäre die Selbst­or­ga­ni­sa­ti­on von Wah­len nicht möglich.“

66 Pro­zent der Wahl­be­rech­tig­ten haben bei der dies­jäh­ri­gen Euro­pa­wahl in Sun­dern ihre Stim­me abge­ge­ben. „Das ist eine Wahl­be­tei­li­gung, die sich sehen las­sen kann und die zeigt, dass den Sun­der­ane­rin­nen und Sun­der­anern ihr Recht auf demo­kra­ti­sche Mit­be­stim­mung wich­tig ist“, sagt Bür­ger­meis­ter Klaus-Rai­ner Willeke.

Zu den Wahlergebnissen

 

 

 

 

 

(Quel­le: Stadt Sundern)

Beitrag teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de