- Anzeige -

- Anzeige -

- Anzeige -

Arnsberger Bürgerschützen verlängern Partnerschaft mit Veltins um zehn Jahre

Arns­berg. Die Arns­ber­ger Bür­ger­schüt­zen­ge­sell­schaft e.V. und die Braue­rei C. & A. Veltins haben ihre Zusam­men­ar­beit für wei­te­re zehn Jah­re ver­län­gert. Seit Mit­te der 80erJahre – also seit rund 40 Jah­ren – gibt es fri­sches Veltins Pil­se­ner an den Zapf­häh­nen der ver­eins­ei­ge­nen Fest­hal­le im Her­zen von Arns­berg und im Fest­zelt wäh­rend des Schüt­zen­fes­tes. Und das soll auch auf viel­fa­chen Wunsch so bleiben.

Verlängerung der Zusammenarbeit bis 2030

„Die Part­ner­schaft ist seit Beginn ver­trau­ens­voll und ver­läss­lich“, so Peter Erb, Haupt­mann der Arns­ber­ger Bür­ger­schüt­zen. Schon rund ein­ein­halb Jah­re vor dem regu­lä­ren Ver­trags­en­de wur­den die neu­en Ver­trä­ge, die rück­wir­kend von Janu­ar 2021 bis Dezem­ber 2030 ihre Gül­tig­keit haben wer­den, unter­zeich­net. Gera­de in einem Aus­nah­me­jahr ohne Schüt­zen­fest und sons­ti­ge gesel­li­ge Fei­ern sei die Ver­län­ge­rung ein wich­ti­ges Signal und auch ein Stück Sicher­heit, sind sich die Part­ner einig.

Feste Verbundenheit der Brauerei VELTINS mit dem Schützenwesen

Die Braue­rei C. & A. Veltins ist mit dem Schüt­zen­we­sen seit jeher fest ver­bun­den und setzt sich ver­trieb­lich sehr enga­giert für die Ver­ei­ne und Bru­der­schaf­ten in der hei­mi­schen Regi­on ein. „Wir freu­en uns über das gegen­sei­ti­ge Ver­trau­en und auf die wei­te­re erfolg­rei­che Zusam­men­ar­beit“, so Man­fred Nie­der, Ver­kaufs­lei­ter Gas­tro­no­mie bei der Braue­rei C. & A. Veltins. Bis ein­schließ­lich 2030 wird damit fri­sches Veltins bei sämt­li­chen Ver­eins- oder auch Fremd­ver­an­stal­tun­gen in der Fest­hal­le und auf dem Schüt­zen­fest ausgeschenkt.

 

 

(Quel­le: Arns­ber­ger Bürgerschützen)

Beitrag teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de