- Anzeige -

56-jäh­ri­ger Win­ter­ber­ger stirbt bei Unfall mit Schneemobil

Win­ter­berg. Am Frei­tag gegen 10 Uhr wur­den die Ret­tungs­kräf­te zu einem Unfall mit einem Schnee­mo­bil auf einer Ski­pis­te am Herr­loh geru­fen. Ein 50-jäh­ri­ger Ange­stell­ter des dor­ti­gen Ski­clubs befuhr mit einem Mit­ar­bei­ter einer Fir­ma, die tech­ni­sche Arbei­ten an der Pis­te durch­führ­te, den Hang in Rich­tung Tal. Aus bis­lang unge­klär­ter Ursa­che ver­lor der Win­ter­ber­ger die Kon­trol­le über das Fahr­zeug und kol­li­dier­te mit einem Kas­sen­häus­chen. Der Win­ter­ber­ger ver­starb noch an der Unfall­stel­le. Sein 52-jäh­ri­ger Bei­fah­rer wur­de schwer ver­letzt. Der Mann aus Len­ne­stadt wur­de mit einem Ret­tungs­hub­schrau­ber in ein Kran­ken­haus geflogen.

Die Hin­ter­grün­de des Unfalls sind bis­lang unklar. Die Kri­mi­nal­po­li­zei hat die Ermitt­lun­gen aufgenommen.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de