- Anzeige -

125 Jah­re Mari­en­gym­na­si­um: Gefei­ert wur­de mit Gäs­ten aus Ugan­da

125 Jahre Mariengymnasium Arnsberg: Gefeiert wurde mit Gästen der Partnerschule in Uganda. (Foto: Blickpunkt)
125 Jah­re Mari­en­gym­na­si­um Arns­berg: Gefei­ert wur­de mit Gäs­ten der Part­ner­schu­le in Ugan­da. (Foto: Blick­punkt)

Arns­berg. Die Gäs­te der Part­ner­schu­le in Ugan­da fei­ern das 125-jäh­ri­ge Jubi­lä­um des Katho­li­schen Mari­en­gym­na­si­ums mit dem afri­ka­ni­schem Lied „Alles wird gut“. Zuvor hat­ten Erz­bi­schof Hans-Josef Becker und Arns­bergs Bür­ger­meis­ter Hans-Josef Vogel die beson­de­ren Leis­tun­gen der Armen Schul­schwes­tern gewür­digt, die die Schu­le als Höhe­re Töch­ter­schu­le zur Bil­dung von Mäd­chen 1889 gegrün­det und bis 1991 getra­gen haben. Heu­te ist das Mari­en­gym­na­si­um eine Schu­le des Erz­bis­tums Pader­born. Vogel: „Die Armen Schul­schwes­tern haben viel für Arns­berg geleis­tet – weit über das Mari­en­gym­na­si­um hin­aus. Gro­ßen Dank“. Zahl­rei­che Gra­tu­lan­ten wie Dechant Huber­tus Bött­cher und der lei­ten­de Lan­des­schul­di­rek­tor Rein­hold Klü­ter von der Bezirks­re­gie­rung wünsch­ten der Schu­le, die von Anne­ma­rie Oster­mann-Fet­te gelei­tet wird, eine gute leben­di­ge Zukunft mit christ­li­chem Pro­fil. Die Schü­ler des Mari­en­gym­na­si­ums boten den vie­len Gäs­ten abschlie­ßend ein abwechs­lungs­rei­ches Musik­pro­gramm.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de