- Anzeige -

- Anzeige -

- Anzeige -

Wieder Repair Café Arnsberg im Bürgerbahnhof

Arns­berg. Der seni­or­Trai­ner Johan­nes Diet­rich Dra­ken lädt alle Inter­es­sier­ten am kom­men­den Frei­tag, 21. Juni, um 14.30 Uhr ins Bür­ger­zen­trum Bahn­hof Arns­berg, Cle­mens-August-Stra­ße 116, 59821 Arns­berg, Raum E.01, zum nächs­ten Repair Café ein. Durch die hohe Nach­fra­ge bleibt die Öff­nungs­zeit um eine Stun­de bis 17.30 Uhr verlängert.

Öffnungszeit bleibt bis 17.30 Uhr verlängert

Was macht man mit einem Toas­ter, der nicht mehr funk­tio­niert? Einem Radio, das kei­ne Musik mehr abspie­len möch­te? Spiel­zeug, das den letz­ten Ein­satz nicht über­stan­den hat? Weg­wer­fen kommt für die Mit­ar­bei­ten­den im Repair-Café jeden­falls nicht in Fra­ge. Das Repair Café bie­tet jeden drit­ten Frei­tag im Monat die Mög­lich­keit, die­se Din­ge von ehren­amt­lich Enga­gier­ten mit tech­ni­schem Sach­ver­stand repa­rie­ren zu las­sen. Denn das Repa­rie­ren kommt bei vie­len wie­der in Mode, aus Grün­den der Nach­hal­tig­keit – und aus Kostengründen.

Weitere Informationen

Infos gibt es auch im Inter­net unter dem Link repaircafe-arnsberg.jimdo.com.

Nähe­re Infor­ma­tio­nen erteilt die Enga­ge­ment­för­de­rung der Stadt Arns­berg unter Tel.  02932 201‑2281.

 

 

 

 

 

(Quel­le: Stadt Arnsberg)

Beitrag teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de