- Anzeige -

- Anzeige -

- Anzeige -

Wennigloher Martinszug findet am 10. November statt

Wen­ni­g­loh. Die St. Fran­zis­kus-Xaveri­us-Schüt­zen ver­an­stal­ten am Frei­tag, den 10. Novem­ber, in Koope­ra­ti­on mit dem Wen­ni­g­lo­her Kin­der­gar­ten „Son­nen­land“, des­sen För­der­ver­ein, der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr und Jugend­li­chen aus dem Wen­ni­g­lo­her Jugend­raum wie­der den tra­di­tio­nel­len Mar­tins­zug in dem Bergdorf.

Treffen am Kindergarten um 17:00 Uhr

Nach dem Tref­fen um 17:00 Uhr am Kin­der­gar­ten star­tet der Zug der Kin­der und Eltern mit bun­ten Later­nen in der abend­li­chen Däm­me­rung in Beglei­tung des Hei­li­gen Mar­tin auf sei­nem Pferd zur Dorf­mit­te. Wäh­rend des Zuges sowie am Ziel­ort wer­den „musi­ka­li­sche Zwi­schen­hal­te“ ein­ge­legt, bei denen gemein­sam Mar­tinsllie­der gesun­gen werden.

In der Dorf­mit­te zwi­schen Schüt­zen­hal­le und Kir­che füh­ren die Schul­kin­der des Kin­der­gar­tens dann ihr belieb­tes Mar­tins­spiel auf. Und damit die Auf­füh­rung bei der ein­set­zen­den Dun­kel­heit ins rech­te Licht gesetzt wird, leuch­tet die Wen­ni­g­lo­her Feu­er­wehr den Vor­platz mit meh­re­ren Strah­lern aus.

Jugendliche und Schützen verteilen Martinsbrezeln

Im Anschluss an das Mar­tins­spiel ver­tei­len die Jugend­li­chen aus dem Jugend­raum dann wie­der nach guter Tra­di­ti­on vor der Wen­ni­g­lo­her Schüt­zen­hal­le Mar­tins­bre­zeln an die Kin­der, und der För­der­ver­ein des Kin­der­gar­tens ver­kauft aus dem Foy­er der Schüt­zen­hal­le her­aus Geträn­ke und Lau­gen­ge­bäck zu Guns­ten der Kin­der­ta­ges­stät­te des Bergdorfes.

So ist auch der dies­jäh­ri­ge Mar­tins­zug wie­der eine Gemein­schafts­ak­ti­on ver­schie­de­ner Wen­ni­g­lo­her Ver­ei­ne und Insti­tu­tio­nen, was ein erneu­tes Bei­spiel einer akti­ven Dorf­ge­mein­schaft dar­stellt. Die Mit­wir­ken­den hof­fen auf eine so zahl­rei­che Betei­li­gung wie im Vor­jahr, als rund 200 Kin­der und Eltern dem hei­li­gen Mar­tin durch Wen­ni­g­loh folgten.

Beitrag teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de