- Anzeige -

VHS zeigt erste Schritt mit Android-Smartphone

Arnsberg/Neheim. Wer ein Smart­pho­ne mit einem Android-Betriebs­sys­tem zu Weih­nach­ten bekommt, kann es gleich im neu­en Jahr mit einem VHS-Kurs von Grund auf ken­nen ler­nen. Gezeigt wird, wie der neue Beglei­ter mit Hil­fe von „Apps“  als SMS und Mail-Zen­tra­le oder als Kalen­der, der nie wie­der einen Geburts­tag ver­gisst, als Tele­fon­buch, als Navi­ga­ti­ons­ge­rät im Auto oder auf der Wan­de­rung, als Kame­ra, Cam­cor­der oder Dik­tier­ge­rät, als Ein­kaufs­zet­tel, als Bar­code­scan­ner und Preis­fin­der, als mobi­les Büro und vie­les mehr funk­tio­niert. Teil­neh­mer sol­len ihr eige­nes Smart­pho­ne mit dem Android-Betriebs­sys­tem zum Kurs mit­brin­gen. Wegen der gro­ßen Nach­fra­ge  bie­tet die VHS je einen Kurs in Arns­berg und Neheim an.
Ter­mi­ne: Arns­berg, Mi 8. / Fr 10. Janu­ar 2014, 18 – 21 Uhr, Arns­berg, Peter Prinz Bil­dungs­haus, Ehmsen­str. 7
Neheim, Di 21. / Do 23. Janu­ar 2014, 18 – 21 Uhr,  Neheim, Möh­ne­park, Wer­ler Str. 2 A
Anmel­dung unter Tel. 02931 13464 oder 02932 972811 oder  www.vhs-arnsberg-sundern.de

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de