- Anzeige -

USB-Stick – magere Beute eines Automarders

(Foto: Uwe Schlick / pixelio.de)
(Foto: Uwe Schlick / pixelio.de)

Arns­berg. In der Nacht von Sams­tag auf Sonn­tag gerie­ten in Hüs­ten im Ver­lauf des Franz-Abel-Wegs zwei gepark­te Autos in das Visier eines Die­bes. Der Täter ver­schaff­te sich Zugang zum Inne­ren eines sil­ber­nen Toyo­ta Aven­sis und eines grü­nen Nis­san Alme­ra Tino und such­te dort nach Beu­te. Aus dem Toyo­ta wur­de nichts gestoh­len, in dem Alme­ra fand der Dieb einen USB-Stick, den er mit­nahm. Die bei­den Pkw waren jeweils am Stra­ßen­rand abge­stellt. Zeu­gen­hin­wei­se an die Poli­zei Arns­berg unter Tel. 02932 90200.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de