- Anzeige -

Stimmen im Advent mit Gemischtem MGV-Projektchor

Der Gemisch­te MGV-Pro­jekt­chor singt am 3. Advents­sonn­tag bei „Stim­men im Advent“ in der Anto­ni­us­kir­che in Lang­scheid mit. (Foto: privat)

Sundern/Langscheid. Am kom­men­den 3. Advents­sonn­tag, dem 11. Dezem­ber, ist es wie­der soweit: die Sän­ge­rin­nen und Sän­ger des MGV-Pro­jekt­cho­res freu­en sich auf ihren ers­ten Auf­tritt bei Stim­men im Advent.

MGV-Chor­lei­ter Dani­el Pütz hat den Pro­jekt­chor nach sei­nem erfolg­rei­chen ers­ten Auf­tritt bei Stim­men des Som­mers wie­der als Gemisch­ten Chor in zahl­rei­chen Chor­pro­ben auf das Chor­kon­zert vor­be­rei­tet. Bei­de Chö­re – MGV und Pro­jekt­chor – konn­ten das Advents­kon­zert des Shalom Cho­res in Neu­en­ra­de am 1. Advents­sonn­tag als  Gene­ral­pro­be für ihren Auf­tritt in Lang­scheid nutzen.

Der Pro­jekt­chor wur­de 2016 von dem dama­li­gen Chor­lei­ter Mar­cel Buckert ins Leben geru­fen und wur­de bis vor einem Jahr als rei­ner Män­ner­chor geführt. Zwi­schen­zeit­lich wur­de der Chor auch für Frau­en­stim­men geöff­net, da eini­ge Frau­en­chö­re in der Umge­bung weg­ge­bro­chen waren.

Moder­ne Lie­der wer­den hier ein­ge­übt, die dem Geschmack des jün­ge­ren Publi­kums näher­kom­men. Auch für die Aus­bil­dung von Nach­wuchs­sän­gern ist die­se auf­ge­lo­cker­te Form von Chor­pro­ben gut geeig­net. Immer­hin konn­te in die­sem Jahr der MGV einen Pro­jekt­chor­sän­ger in den 2. Bass aufnehmen.

Stimmen im Advent ab 17 Uhr in der Antoniuskirche

Um 17.00 Uhr eröff­net der MGV West­fa­lia Lang­scheid das Chor­kon­zert Stim­men im Advent in der geschmück­ten Anto­ni­us­kir­che mit advent­li­chen Lie­dern. Ins­ge­samt bestrei­ten 5 Chö­re und der Lang­schei­der Musik­ver­ein das Pro­gramm. Der Gemisch­te Chor Can­tan­do, der Neu­en­ra­der Shalom Chor und der Hüingser Revi­val Chor haben ihr Kom­men zuge­sagt. Der Musik­ver­ein lässt es sich nicht neh­men, die Gäs­te für das nahe Fest einzustimmen.

Alle Akteu­re wer­den am Ende gemein­sam „O du fröh­li­che“ sin­gen und Vize-Chor­lei­ter Paul Peter Kuhl­mann wird die Gäs­te – aber nicht nur bei die­sem Lied – zum Mit­sin­gen ein­la­den. Stim­men im Advent erfreut sich gro­ßer Beliebt­heit, stets war die Kir­che vollbesetzt.

Die Gäs­te wer­den gebe­ten sich der Wit­te­rung ent­spre­chend zu klei­den. Der Ein­tritt ist frei, um eine Spen­de zur Deckung der Kos­ten wird gebe­ten. Nach dem Kon­zert lädt der Kir­chen­vor­stand in das Pfarr­haus zum gemüt­li­chen Aus­klin­gen – auch mit Glüh­wein – ein.

 

 

 

 

 

(Quel­le: MGV West­fa­lia Langscheid)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Eine Antwort

  1. End­lich wie­der STIM­MEN IM ADVENT …Nach 2 Jah­ren Zwangs­pau­se wer­den die Lang­schei­der wie­der ihr belieb­tes Advent­kon­zert erle­ben dür­fen. In der hei­me­lig geschmück­ten und illu­mi­nier­ten Anto­ni­us­kir­che prä­sen­tie­ren die Lang­schei­der Chö­re und der Musik­ver­ein ein umfang­rei­ches Programm
    Allen Akteu­ren und Ver­ant­wort­li­chen ein Dan­ke­schön für die­se Event

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de

Schon gelesen?