- Anzeige -

- Anzeige -

- Anzeige -

Stimmen des Sommers verzaubert am Sorpesee

Zahl­rei­che Besu­che­rin­nen und Besu­cher konn­ten am 29. Juni einen stim­mungs­vol­len Abend bei den „Stim­men des Som­mers“ auf der Ter­ras­se am Haus des Gas­tes in Lang­scheid genie­ßen. (Foto: Josef Schäfer)

Sun­dern. Vor der male­ri­schen Kulis­se des Sor­pe­sees und bei strah­len­dem Son­nen­schein fand die 11. Auf­la­ge von Stim­men des Som­mers auf der wun­der­schö­nen Ter­ras­se am Haus des Gas­tes statt. Trotz der lau­fen­den EM lie­ßen es sich zahl­rei­che Besu­cher nicht neh­men, an die­sem beson­de­ren Abend teilzuhaben.

Ver­an­stal­ter war der Chor West­fa­lia Lang­scheid, der als Gemisch­ter Chor zum ers­ten Mal in die­sem For­mat auf­trat. Chor­lei­ter Dani­el Pütz über­nahm die musi­ka­li­sche Lei­tung, er eröff­ne­te mit der West­fa­lia Lang­scheid das Kon­zert mit dem Song „Hit the Road Jack“ um mit „Dein ist mein gan­zes Herz“ ganz beson­de­re musi­ka­li­sche Akzen­te zu set­zen. Die Lie­der „An Tagen wie die­sen“ und „Iri­sche Segens­grü­ße“ ver­führ­ten am Ende des Kon­zer­tes den einen oder ande­ren Gast zum lei­se mit­sin­gen oder mit­sum­men. Zum Teil wur­den die Lie­der in einer Chor­ge­mein­schaft mit den Lüttrin­ger Chö­ren präsentiert.

Singing Jokers und Cantando begeistern das Publikum

Wei­te­re Akteu­re waren die Sin­ging Jokers des Städ­ti­schen Gym­na­si­ums Sun­dern mit Chor­lei­tung Moni­ka Albers, die mit „Coun­try Road“, „Freu­de schö­ner Göt­ter­fun­ken“ und wei­te­ren schö­nen Lie­dern ange­tre­ten waren, sowie der Gemisch­te Chor Can­tan­do. Fritz Engels, der für den ver­hin­der­ten Chor­lei­ter Mar­tin Dan­ne ein­ge­sprun­gen war, führ­te gemein­sam mit der Kla­vier­spie­le­rin The­re­sa Fun­ke den Chor sicher durch das Reper­toire, das von Pop­mu­sik über Swing und Jazz sehr breit­ge­fä­chert ange­legt war.

Ausgelassene Stimmung mit MGV Sauerlandia Arnsberg, Heartchor und Taktvoll

Wei­ter­hin hör­ten die Gäs­te den MGV Sau­er­land­ia Arns­berg mit Chor­lei­ter Andre­as Schnei­der, der für die Dar­bie­tun­gen Major Tom, der Bajaz­zo u.a. mit reich­li­chem Bei­fall belohnt wur­de. Die bei­den Chö­re Heart­chor und Takt­voll waren aus Lüttrin­gen ange­reist und wur­den von Chor­lei­ter Dani­el Pütz mit schö­nen Chor­sät­zen wie „Lass uns Leben“ und „Ihr von mor­gen“ bes­tens auf ihren Auf­tritt vorbereitet.

Die ver­schie­de­nen Chö­re boten eine beein­dru­cken­de Viel­falt an Dar­bie­tun­gen, die das Publi­kum in ihren Bann zogen. Jede Auf­füh­rung war ein Genuss und spie­gel­te die hohe Qua­li­tät der Chö­re wider. Her­vor­zu­he­ben waren die lie­be­vol­len Details: Die Deko­ra­ti­on war gut gelun­gen und ver­lieh dem Event eine fest­li­che Atmo­sphä­re. Auch für das leib­li­che Wohl war bes­tens gesorgt. Die per­fek­te Kom­bi­na­ti­on aus bezau­bern­der Natur­ku­lis­se, musi­ka­li­schen High­lights und einer gelun­ge­nen Orga­ni­sa­ti­on mach­te die­sen Abend zu einem unver­gess­li­chen Erlebnis.

Stim­men des Som­mers hat sich erneut als ein Höhe­punkt des kul­tu­rel­len Kalen­ders „Kul­tur Sor­pe­see“ erwie­sen, auf den die Ver­an­stal­ter zu Recht stolz sind. Der Vor­sit­zen­de der West­fa­lia Franz Josef Wie­ne­ke ver­ab­schie­de­te die Gäs­te ver­bun­den mit der herz­li­chen Ein­la­dung zur nächs­ten Aus­ga­be von Stim­men des Sommers.

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: West­fa­lia Langscheid)

Beitrag teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de