- Anzeige -

Polizei sucht blonden Unfallfahrer

(Foto: Uwe Schlick / pixelio.de)

Arns­berg. Am Mon­tag­mor­gen gegen 9:30 Uhr wur­de laut Poli­zei­be­richt ein schwar­zer Mer­ce­des, der in Neheim  am Rand der Apo­the­ker­stra­ße auf Höhe einer Bäcke­rei par­ke, von einem ran­gie­ren­den Pkw beschä­digt. Zeu­gen beob­ach­te­ten, wie der bis­lang unbe­kann­te Klein­wa­gen gegen das ste­hen­de Auto prall­te, das dadurch stark wackel­te. Der Ver­ur­sa­cher, ein jün­ge­rer Mann mit blon­den, hoch­ge­gel­ten Haa­ren, küm­mer­te sich aber nicht um den Unfall, son­dern fuhr von der Unfall­stel­le weg. Bei dem Pkw des Flüch­ti­gen soll es sich nach Zeu­gen­an­ga­ben um einen klei­ne­re Pkw in schwarz oder dun­kel­blau mit einem HSK-Kenn­zei­chen han­deln. Hin­wei­se zum gesuch­ten Pkw oder des­sen Fah­rer an die Poli­zei Arns­berg unter 02932 90200.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de