- Anzeige -

Nach dem Einkauf war Stoßstange lädiert

(Foto: Uwe Schlick  / pixelio.de)
(Foto: Uwe Schlick/pixelio.de)

Neheim. Mon­tag­abend, zwi­schen 18 und 18.30 Uhr, park­te ein 60-jäh­ri­ger Mann aus Arns­berg sei­nen Wagen auf dem Park­platz eines Elek­tro­fach­mark­tes in der Stem­berg­stra­ße. Er stell­te den schwar­zen Ford Mon­deo hin­ter dem Gebäu­de im Bereich der engen Park­platz­aus­fahrt ab und ging in den Markt. In die­ser hal­ben Stun­de streif­te ein Fahr­zeug ver­mut­lich beim Ver­las­sen des Park­plat­zes an der hin­te­ren lin­ken Stoß­stan­ge des Fords ent­lang und beschä­dig­te die­se. Ohne sich um den Scha­den von rund 1000 Euro zu küm­mern, setz­te der unbe­kann­te Ver­ur­sa­cher sei­ne Fahrt fort. Die Poli­zei bit­tet daher Zeu­gen, die den Unfall beob­ach­ten konn­ten, sich bei der Poli­zei Arns­berg unter Tel. 02932 90200 zu melden.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de