- Anzeige -

- Anzeige -

- Anzeige -

Festival zum Jubiläum „25 Jahre Jazz-Bigband am FSG“

Der Jubi­lä­ums­gast, das Jugend­jazz­or­ches­ter, besteht seit 1975 und ist heu­te das füh­ren­de Ensem­ble sei­ner Art. NRW war das ers­te Bun­des­land, das mit Unter­stüt­zung sei­nes dama­li­gen Minis­ter­prä­si­den­ten Johan­nes Rau ein Jugend-Jazz­or­ches­ter ein­rich­te­te und för­der­te. Es wur­de gegrün­det, um auch auf dem Gebiet des Jazz eine ange­mes­se­ne künst­le­ri­sche Nach­wuchs­för­de­rung zu betrei­ben. Von den bis­lang rund 500 mit­wir­ken­den Jugend­li­chen ist etwa ein Drit­tel heu­te pro­fes­sio­nell musi­ka­lisch tätig. Regel­mä­ßi­ge Aus­lands­tour­neen führ­ten das Ensem­ble in alle Erd­tei­le. Die let­ze Tour­nee ging nach Island. Das Reper­toire umfasst vor allem Eigen­kom­po­si­tio­nen und Arran­ge­ments der Lei­ter, die auf die Beset­zung und spie­le­ri­schen Mög­lich­kei­ten der Band zuge­schnit­ten sind. Die Band­brei­te geht von tra­di­tio­nel­len Stü­cken bis zu zeit­ge­nös­si­schen Strö­mun­gen. Acht Ton­trä­ger­pro­duk­tio­nen sind ein Beleg für viel­fäl­ti­ge Akti­vi­tä­ten und die ste­ti­ge Prä­senz in der Jazz­sze­ne. Bewer­ber kön­nen sich über den Lan­des­wett­be­werb ‚Jugend jazzt‘ oder durch Audi­tions für das Orches­ter qua­li­fi­zie­ren. An die­sem Abend lei­ten die Band Gabri­el Pérez und Ste­fan Pfeifer-Galilea.
Ter­min: Frei­tag, 24.10.2014, 19.30 Uhr, FSG-Kul­tur­zen­trum/­Thea­ter  Ber­li­ner Platz 5, 59759 Arns­berg, Ein­lass ab 18.30 Uhr, Kar­ten 15 Euro, ermä­ßigt 12 Euro, Schüler/Studenten 8 Euro, Vor­be­stel­lung über karten@jazzclub.arnsberg.de

Beitrag teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de