- Anzeige -

- Anzeige -

- Anzeige -

Fahrzeug rollt in Herdringen gegen eine Hauswand

In Her­drin­gen ist am Frei­tag, den 28. Juni 2024 ein Trans­por­ter eines Paket­dienst­leis­ters den Hein­rich-Kno­che-Weg run­ter gerollt und gegen eine Haus­wand geprallt. (Foto: Feu­er­wehr Arnsberg)

Arnsberg/Herdringen. Am 28. Juni 2024, roll­te gegen Mit­tag ein Trans­por­ter eines Paket­dienst­leis­ters den Hein­rich-Kno­che-Weg hin­ab. Er prall­te gegen die Fas­sa­de eines Hau­ses im Neu­er Weg. Die Poli­zei und die Feu­er­wehr wur­den alar­miert. Auf­grund der Schwe­re des Scha­dens am Haus rief der erst­ein­tref­fen­de Ein­hei­ten­füh­rer der Arns­ber­ger Feu­er­wehr den Bau­fach­be­ra­ter des Tech­ni­schen Hilfs­werks zusätz­lich hinzu.

Nach fach­li­cher Bewer­tung der Situa­ti­on wur­den die Fach­grup­pen „Ber­gung“ und „Not­ver­sor­gung und Not­in­stand­set­zung“ sowie der Zug­trupp des THW Arns­berg alarmiert.

Gebäude durch das THW gesichtert

Durch das THW wur­de, in einem kräf­te­zer­ren­den Ein­satz, der betrof­fe­ne Bereich des Gebäu­des mit einem Holz­ver­bau von innen und einem Ein­satz­schnell­ge­rüst von außen gesi­chert. Der Lösch­zug Her­drin­gen unter­stüt­ze beim Befül­len der Balast­be­häl­ter des Gerüst­sys­tems. Das Gebäu­de ist der­zeit nicht bewohn­bar. Glück­li­cher­wei­se wur­de bei dem Ein­satz kei­ne Per­son verletzt.

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Feu­er­wehr Arnsberg)

Beitrag teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de