- Anzeige -

- Anzeige -

- Anzeige -

CDU Müschede verjüngt Vorstand

Der neue gewähl­te Vor­stand der CDU Müsche­de sowie die bei­den geehr­ten Sebas­ti­an Herbst und Wer­ner Herbst. (Foto: CDU Müschede)

Arnsberg/Müschede. Auf der Mit­glie­der­ver­samm­lung am 2. Juli 2024 hat die CDU Müsche­de ihren Vor­stand deut­lich ver­jüngt. Juli­us Reh­bein wur­de neu als Schrift­füh­rer in den geschäfts­füh­ren­den Vor­stand gewählt. Der 19-Jäh­ri­ge ist mitt­ler­wei­le auch stell­ver­tre­ten­des Mit­glied für die CDU im Bezirks­aus­schuss. Zudem wur­den Luca Pel­kner und Fre­de­rik Tön­nis­sen (bei­de 17 Jah­re) als Ver­tre­ter der Jun­gen Uni­on in den erwei­ter­ten Vor­stand berufen.

Chris­toph Hil­le­brand wur­de als Vor­sit­zen­der im Amt bestä­tigt, eben­so Stell­ver­tre­ter Ralph Kauf­mann. Neue Geschäfts­füh­re­rin wur­de Mar­ti­na Geil­ker. Als Bei­sit­zer wur­den zudem Annet­te Tön­nis­sen, Chris­ti­an Schul­te, Fried­rich Schul­te-Weber, Huber­tus Hörs­ter, Mar­tin Känz­ler, Richard Stak­e­mei­er, Sebas­ti­an Herbst und Wil­ly Will­mes gewählt.

Als Refe­ren­ten konn­te die CDU den CDU-Stadt­ver­bands­vor­sit­zen­den Dr. Mar­cel Kai­ser begrü­ßen, der über aktu­el­le The­men aus der Stadt refe­rier­te. Dabei ging er auch bereits auf die Kom­mu­nal­wah­len im kom­men­den Jahr ein.

Zum Schluss konn­ten Hil­le­brand und Kai­ser noch drei Mit­glie­der für 25-jäh­ri­ge Mit­glied­schaft ehren: Sebas­ti­an Herbst, Wer­ner Herbst und Mar­tin Känzler.

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: CDU Müschede)

Beitrag teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de