- Anzeige -

- Anzeige -

- Anzeige -

81-Jährige in Bachum erdrosselt

Bachum. In Arns­berg ist eine Frau tot auf­ge­fun­den wor­den. Eine Mord­kom­mis­si­on ermit­telt. Das teil­ten die Staats­an­walt­schaft Arns­berg und das Poli­zei­prä­si­di­um Dort­mund am Diens­tag in einer gemein­sa­men Pres­se­er­klä­rung mit.

Verdacht einer Beziehungstat

In Bachum ist am frü­hen Diens­tag­mor­gen (3. April) eine 81-jäh­ri­ge Frau tot in ihrem Haus auf­ge­fun­den wor­den. Den Ermitt­lun­gen der ein­ge­setz­ten Mord­kom­mis­si­on zufol­ge ist die Frau erdros­selt wor­den. Es besteht der Ver­dacht einer Bezie­hungs­tat. Der 82-jäh­ri­ge Ehe­mann wur­de mit augen­schein­lich selbst bei­gebrach­ten, lebens­ge­fähr­li­chen Ver­let­zun­gen in ein Kran­ken­haus verbracht.

Beitrag teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de