- Anzeige -

Zwei­tes Werk­statt­ge­spräch zur Umge­stal­tung der Möhnestraße

Diese alten Linden an der Möhnestraße werden erst im Frühjahr 2015 unmittelbar vor Beginn der Bauarbeiten gefällt. (Foto: oe)
Das zwei­te Werk­statt­ge­spräch zur Umge­stal­tung der Nehei­mer Möhne­st­ra­ße ist jetzt auf Mon­tag, 7. April ter­mi­niert. (Foto: oe)

Neheim. Nach einem unter gro­ßer Betei­li­gung durch­ge­führ­ten ers­ten Werk­statt­ge­spräch zur Umge­stal­tung der Möhne­st­ra­ße im Febru­ar 2014 soll in einem zwei­ten Werk­statt­ge­spräch nun der vom beauf­trag­ten Büro aus­ge­ar­bei­te­te Gestal­tungs­ent­wurf vor­ge­stellt und dis­ku­tiert wer­den. Neben grund­le­gen­den Fra­gen sol­len dabei auch bereits ers­te Details der Stra­ßen­raum­ge­stal­tung sowie die Zeit­pla­nung der Bau­maß­nah­me, die im Früh­jahr 2015 beginnt, bespro­chen wer­den. Hier­zu lädt die Stadt Arns­berg alle inter­es­sier­ten Bür­ge­rin­nen und Bür­ger am Mon­tag, 7. April um 19 Uhr ins Kai­ser­haus (Möhne­st­ra­ße 55, Arns­berg-Neheim) ein.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de