- Anzeige -

Zwei Titel bei Süd­west­fä­li­schen Meisterschaften

Siegerehrung beim 5000-Meter-Lauf der Südwestfälischen meisterschaften in Hüsten: von Links Leo Arnold (2.), Daniel Appelhans (1., beide SC Hagen-Wildewiese) und Claudio Turco (3., TV Neheim). (Foto: SCH)
Sie­ger­eh­rung beim 5000-Meter-Lauf der Süd­west­fä­li­schen Meis­ter­schaf­ten in Hüs­ten: von Links Leo Arnold (2.), Dani­el Appel­hans (1., bei­de SC Hagen-Wil­de­wie­se) und Clau­dio Tur­co (3., TV Neheim). (Foto: SCH)

Hagen/Hüsten. Die Läu­fer des SC Hagen-Wild­wie­se konn­ten bei den Süd­west­fä­li­schen Meis­ter­schaf­ten im Sta­di­on Gro­ße Wie­se in Hüs­ten über die Lang­di­stanz über­zeu­gen: Mit zwei Dop­pel­sie­gen und damit zwei Titeln erziel­te das Lauf­team um Coach Tho­mas Baehr den maxi­ma­len Erfolg. „Alle Ath­le­ten sind per­sön­li­che Best­leis­tun­gen gelau­fen. Eine super Leis­tung. Grund­la­ge des Erfolgs war har­tes Trai­ning mit bis 3:00 Min/km bei teil­wei­se über 30° C“, freut sich Coach Baehr und ist sich sicher: „Das har­te Trai­ning hat sich gelohnt. Glück­wunsch den vier Ath­le­ten für die her­vor­ra­gen­den Zei­ten.“ Grund­la­ge für den Erfolg von Dani­el Appel­hans und Leo­nard Arnold war ein muti­ger Beginn des 5000 m Lau­fes mit hohem Tem­po. Die­ses konn­te bis km 1,7 Clau­dio Tur­co vom TV Neheim mit­ge­hen, muss­te dann aber abrei­ßen las­sen. Auf der letz­ten Run­de set­ze sich dann Dani­el gegen sei­nen Ver­eins­kol­le­gen durch und sicher­te sich damit den Titel als Süd­west­fa­len­meis­ter in 16:32 Minuten.

Ergeb­nis­se

  • Pau­la Viel­ha­ber, WJ U20, 3000 m, 2. Platz, 12:42 min
  • Fran­zis­ka Flüg­ge, WJ U20, 3000 m, 1. Platz, 11:04 min
  • Dani­el Appel­hans, M, 5000 m, 1. Platz, 16:32 min
  • Leo Arnold, U23, 5000 m, 2. Platz, 16:40 min

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de