Zwei Männer auf Diebestour im Großmarkt – Mitarbeiter halten einen Täter fest

Herdrin­gen. Zwei Män­ner wur­den am Diens­tag beim Dieb­stahl in einem Groß­markt in der Wie­bels­hei­de beob­ach­tet. Ein Täter konn­te flüch­ten, der ande­re konn­te bis zum Ein­tref­fen der Poli­zei fest gehal­ten werden.

Angestellte halten Täter fest

Gegen 14.45 Uhr ver­such­ten die bei­den Män­ner Tabak­wa­ren aus einem Groß­han­del in der „Wie­bels­hei­de“ zu ent­wen­den. Als die Täter das Geschäft mit ihrer Die­bes­beu­te ver­las­sen woll­ten, wur­den sie von Mit­ar­bei­tern ange­spro­chen. Ein Täter lief los und konn­te flüch­ten. Der ande­re Mann konn­te mit der Beu­te bis zum Ein­tref­fen der Poli­zei fest­ge­hal­ten werden.

Ein Dieb weiter auf der Flucht

Der 32-jäh­ri­ge Geor­gi­er wur­de nach erfolg­ten poli­zei­li­chen Maß­nah­men ent­las­sen. Sein flüch­ti­ge Part­ner wird wie folgt beschrie­ben: männ­lich, etwa 40 Jah­re, cir­ca 1,60 Meter groß, kur­zer Bart, dunk­le kur­ze Haa­re, blaue Jacke, Jeans­ho­se Hin­wei­se nimmt die Poli­zei in Arns­berg unter Tel. 02932 – 90 200 entgegen.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal: