- Anzeige -

Zwei Mädchen beim Ladendiebstahl erwischt – Flucht mit alkoholischen Getränken

Mesche­de. Nach einem Laden­dieb­stahl vom letz­ten Mitt­woch (10. Juni) sucht die Poli­zei nach zwei Mäd­chen. Gegen 14.30 Uhr erwisch­ten Mit­ar­bei­ter eines Super­markts an der Le-Puy-Stra­ße die Mäd­chen auf fri­scher Tat. Sie hat­ten alko­ho­li­sche Geträn­ke in einem Ruck­sack versteckt.

Alkoholische Getränke im Rucksack versteckt

Als die Ange­stell­ten das Duo ansprach, flüch­te­ten die bei­den Mäd­chen mit der Beu­te aus dem Geschäft. Eine direkt ein­ge­lei­te­te Fahn­dung blieb ohne Erfolg. Beschrei­bung: 1. Mäd­chen: 13 bis 16 Jah­re, etwa 1,60 Meter groß, dün­ne Sta­tur, lan­ge schwar­ze Haa­re, schwar­ze Adi­das-Leg­gings, lila Sweat­shirt, wei­ße Turn­schu­he, gestreif­ter Ruck­sack 2. Mäd­chen: 13 bis 16 Jah­re, etwa 1,65 Meter groß, dün­ne Sta­tur, lan­ge schwar­ze Haa­re, run­de Bril­le, bei­ges Ober­teil, schwarz-weiß-rote Jacke, schwar­ze Jog­ging­ho­se, wei­ße Turnschuhe.

Zeugen gesucht

Zeu­gen des Vor­fal­les wer­den gebe­ten, sich mit der Poli­zei in Mesche­de unter Tel. 0291 / 90 200 in Ver­bin­dung zu setzen.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de