- Anzeige -

Zwei Fahr­rä­der ver­kei­len sich auf Rad­weg in Sun­dern: 63-Jäh­ri­ger stürzt schwer

Sun­dern. Am Don­ners­tag­mor­gen stürz­ten ein 63-jäh­ri­ger Mann und eine 59-jäh­ri­ge Frau aus Sun­dern. Bei­dem waren gegen 8.30 Uhr mit ihren Fahr­rä­dern auf einem Rad­weg zwi­schen Allen­dorf und Ame­cke unter­wegs. Das mel­det die Poli­zei Hoch­sauer­land­kreis.

Fahr­rä­der berüh­ren und ver­kei­len sich

In einer Links­kur­ve berühr­ten sich die bei­den Fahr­rä­der und ver­keil­ten. Die bei­den Rad­fah­rer stürz­ten. Der Mann wur­de durch den Sturz so schwer ver­letzt das er mit einem Ret­tungs­hub­schrau­ber in eine Spe­zi­al­kli­nik geflo­gen wer­den muss­te. Die Frau hat­te Glück und blieb bei den Fahr­rad­un­fall unver­letzt.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de