von

Zusam­men­stoß im Gegen­ver­kehr: Zwei älte­re Frau­en wer­den schwer ver­letzt

Hol­zen. Ein Zusam­men­stoß im Gegen­ver­kehr for­der­te am Mitt­woch in Hol­zen zwei Ver­letz­te. Gegen 11.15 Uhr fuhr eine 77-jäh­ri­ge Auto­fah­re­rin auf der Loholt­stra­ße in Rich­tung Lan­der­stra­ße. Aus bis­lang unbe­kann­ten Grün­den geriet ihr Auto in den Gegen­ver­kehr. Hier kam es zum Zusam­men­stoß mit dem Auto einer 66-jäh­ri­gen Frau. Die bei­den Arns­ber­ge­rin­nen wur­den bei dem Zusam­men­stoß schwer ver­letzt. Der Ret­tungs­dienst brach­te die Frau­en ins Kran­ken­haus. Bei­de Autos waren nicht mehr fahr­be­reit und muss­ten abge­schleppt wer­den.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Schon gelesen?