- Anzeige -

Zum Welt­frau­en­tag geht’s gemein­sam ins Kino: Film­vor­füh­rung mit Sekt­emp­fang

Arns­berg. Zum Inter­na­tio­na­len Welt­frau­en­tag, der am 8. März, gefei­ert wird, lädt die Frau­en­be­ra­tung vom Ver­ein „Frau­en hel­fen Frau­en“ in Koope­ra­ti­on mit dem Frau­en­haus Arns­berg zum Kino­be­such ein. Am Diens­tag, 10. März, lädt im Resi­denz-Kino der Film „Fema­le Plea­su­re“. Sekt­emp­fang ist ab 17.30 Uhr, der Film wird ab 18 Uhr gezeigt.

Zum Inter­na­tio­na­len Frau­en­tag gibt es am Diens­tag, 10. März, den Film „Fema­le Plea­su­re“ zu sehen. Foto: Ver­an­stal­ter

Film­vor­füh­rung mit Sekt­emp­fang

In ihrem Doku­men­tar­film „#Fema­le Plea­su­re“ wid­met sich Regis­seu­rin Bar­ba­ra Mil­ler fünf jun­gen Frau­en, die jeweils einer der fünf Welt­re­li­gio­nen ange­hö­ren und eine Sache gemein­sam haben: Sie alle kämp­fen gegen die Dämo­ni­sie­rung der weib­li­chen Sexua­li­tät, die in Zei­ten von zuneh­men­dem reli­giö­sem Fana­tis­mus um sich greift. Auch die Suche ihrer Prot­ago­nis­tin­nen nach Lie­be und einem erfüll­ten Sex­le­ben in der moder­nen Welt zeigt die Regis­seu­rin.

Von Amnes­ty Inter­na­tio­nal posi­tiv bewer­tet

Amnes­ty Inter­na­tio­nal bewer­tet den Film posi­tiv, der „ein wich­ti­ges State­ment gegen die Bevor­mun­dung, Ein­schrän­kung und Aus­beu­tung der Sexua­li­tät von Frau­en in den ver­schie­de­nen Reli­gio­nen“ set­ze.

Frau­en zah­len für den Kino­be­such 6,50 Uhr, Kar­ten im Vor­ver­kauf gibt es im Resi­denz-Kino­cen­ter Arns­berg, Rum­be­cker Stra­ße.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de