von

Zu Gast in der Hei­mat: Franz Mün­te­fe­ring liest aus sei­nem neu­en Buch

Franz Mün­te­fe­ring. (Foto © Mar­co Urban)

Sun­dern. „Unter­wegs: Älter wer­den in die­ser Zeit”: so der Titel des neu­en Buchs von Franz Mün­te­fe­ring. Er liest am dar­aus am Mon­tag, 27. Mai ab 18.30 Uhr im Rah­men einer Koope­ra­ti­ons­ver­an­stal­tung von VHS, Senio­ren­bei­rat der Stadt Sun­dern, För­der­ver­ein der Stadt­bi­blio­thek und AG 60plus der SPD.

Unbe­schwert, aber nach­denk­lich

Aktu­ell lei­tet Franz Mün­te­fe­ring die Bun­des­ar­beits­ge­mein­schaft der Senio­ren-Orga­ni­sa­tio­nen (BAGSO e.V), die sich als Lob­by der älte­ren Men­schen in Deutsch­land ver­steht. Er berich­tet unbe­schwert, aber nach­denk­lich über das all­täg­li­che Leben im Älter­wer­den, über Mobi­li­tät und Begeg­nung, über Gesund­heit und Ster­ben, über Soli­da­ri­tät zwi­schen Men­schen, über Euro­pa und unse­re Demo­kra­tie und, mit beson­de­rer Dring­lich­keit, über die Fra­ge, wie wir den künf­ti­gen Genera­tio­nen die Welt hin­ter­las­sen. Sein Buch ist getra­gen ist von der Zuver­sicht, dass Din­ge gestalt­bar sind, abhän­gig von der Bereit­schaft zum Enga­ge­ment und vom Mut zum Han­deln – in der Poli­tik, in der Gesell­schaft und per­sön­lich.

Anmel­dung erbe­ten

Die Lesung fin­det im  Hof Café (Ein­gang Tho­mas-Becket-Weg) statt. Anmel­dun­gen wer­den erbe­ten bei der VHS-Geschäfts­stel­le, Tel. 02933 4070, am Franz-Josef-Tig­ges-Platz in Sun­dern.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?