- Anzeige -

Witterungsbedingte Verkehrsunfälle mit verletzten Personen

Hoch­sauer­land­kreis. Auf­grund von Stra­ßen­glät­te und Schnee­fall kam es im Hoch­sauer­land­kreis von Frei­tag Nach­mit­tag bis Sams­tag Mor­gen zu ins­ge­samt fünf Ver­kehrs­un­fäl­len mit Verletzten.

Am Frei­tag Nach­mit­tag kam ein 24-Jäh­ri­ger aus Ennin­ger­loh mit sei­nem PKW auf der K56 bei Mede­bach-Glind­feld wegen Schnee­glät­te von der Fahr­bahn ab und prall­te gegen einen Baum. Dabei wur­den alle drei Insas­sen des Fahr­zeugs leicht verletzt.

Eben­falls am Frei­tag Nach­mit­tag ver­un­fall­te eine 57-jäh­ri­ge Frau aus den Nie­der­lan­den mit ihrem Fahr­zeug im Ein­mün­dungs­be­reich der L872 auf die L740 bei Küst­el­berg. Das Fahr­zeug der Frau rutsch­te wegen Stra­ßen­glät­te in einen Stra­ßen­gra­ben und über­schlug sich. Die Fah­re­rin und zwei wei­te­re Insas­sen wur­den leicht verletzt.

Bei einem Zusam­men­stoß zwi­schen zwei Fahr­zeu­gen auf der B236 zwi­schen Brom­s­kir­chen und Hal­len­berg wur­den am Frei­tag Abend drei Per­so­nen ver­letzt. Ein 47-järi­ger Mann aus Brom­s­kir­chen ver­lor auf schnee­glat­ter Fahr­bahn die Kon­trol­le über sei­nen PKW und schleu­der­te auf die Gegen­fahr­bahn. Dort prall­te er mit dem ent­ge­gen­kom­men­den PKW eines 20-jäh­ri­gen Fran­ken­ber­gers zusam­men. Der Brom­s­kir­che­ner wur­de schwer ver­letzt und muss­te mit einem Ret­tungs­wa­gen ins Kran­ken­haus ein­ge­lie­fert wer­den. Die bei­den Insas­sen des ande­ren Fahr­zeugs erlit­ten leich­te Verletzungen.

Leich­te Ver­let­zun­gen erlitt eine 31-jäh­ri­ge Frau aus Mesche­de am Frei­tag Abend bei einem Unfall auf der K45. Eine 28-jäh­ri­ge Frau aus Mesche­de kam im Gefäl­le mit ihrem Fahr­zeug ins Rut­schen und stieß mit dem ent­ge­gen­kom­men­den Fahr­zeug zusammen.

Am Sams­tag gegen 01:30 Uhr befuhr ein 24-jäh­ri­ger Mann aus Arns­berg mit sei­nem Fahr­zeug die Hüs­te­ner Stra­ße in Arns­berg. Auf­grund der win­ter­glat­ten Fahr­bahn kam er ins Schleu­dern und prall­te mit einem ent­ge­gen­kom­men­den PKW einer 53-jäh­ri­gen Arns­ber­ge­rin zusam­men. Die­se wur­de bei dem Zusam­men­stoß schwer ver­letzt. Die bei­den Bei­fah­rer erlit­ten eben­so wie der Unfall­ver­ur­sa­cher leich­te Verletzungen.

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Kreis­po­li­zei­be­hör­de Hochsauerlandkreis)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de