- Anzeige -

Wir im Quartier: Aktions-Familientag im Solepark in Hüsten am Samstag, 14. Mai

Die Kooperationspartner*innen des Akti­ons-Fami­li­en­ta­ges freu­en sich dar­auf, mit ihren Ange­bo­ten vor Ort zu sein. (Foto: Stadt Arnsberg)

Arnsberg/Hüsten. Dank zahl­rei­cher enga­gier­ter Ver­ei­ne, Initia­ti­ven, Orga­ni­sa­tio­nen, Ein­rich­tun­gen sowie Betreu­ungs- und Bil­dungs­netz­wer­ke ist jeder Tag in Arns­berg ein Fami­li­en­tag. Denn die viel­fäl­ti­gen und hilf­rei­chen Ange­bo­te berei­chern den All­tag von Arns­ber­ger Fami­li­en sehr. Auf Initia­ti­ve des Jugend­am­tes lädt die Stadt Arns­berg zum dies­jäh­ri­gen Inter­na­tio­na­len Fami­li­en­tag herz­lich ein, die­se Viel­falt zu fei­ern und eini­ge der Ange­bo­te ken­nen­zu­ler­nen: beim Akti­ons-Fami­li­en­tag am Sams­tag, 14. Mai, im Sole­park in Hüsten.

Buntes Programm rund um die Themen Familien und „Tag der Städtebauförderung“

Von 13 bis 18 Uhr gibt es Musik und Unter­hal­tung auf einer gro­ßen Büh­ne und vie­le Aktio­nen zum Mit­ma­chen, Erle­ben und Infor­mie­ren. Unter ande­rem bringt die „Dei­ne Kin­der­band“ vor allem jun­gen Gäs­te zum Mitro­cken. Für die Älte­ren spie­len im wei­te­ren Pro­gramm dann „Drums for Fun“ und jun­ge Arns­ber­ger Künstler*innen.

Neben vie­len abwechs­lungs­rei­chen Aktio­nen wie zum Bei­spiel Kin­der­schmin­ken, Dosen­wer­fen, eine Bal­lon­wand, ein Mit­mach­zir­kus, Bas­teln, Malen und Rie­sen­sei­fen­bla­sen sor­gen auch eine Hüpf­burg sowie ein gro­ßer Men­schen­ki­cker für viel Bewe­gung und vor allem eine Men­ge Spaß. Wer mag, kann außer­dem in die Ange­bo­te eini­ger Ver­ei­ne vor Ort rein­schnup­pern: Die Kin­der- und Jugend­feu­er­wehr bringt zum Bei­spiel ein Feu­er­wehr­fahr­zeug mit und zeigt, was die Arbeit in der Grup­pe aus­macht. Eine Vor­füh­rung mit Ers­te-Hil­fe-Maß­nah­men und einen Hin­der­nis­lauf mit Kran­ken­tra­ge plant die Mal­te­ser Jugend Arns­berg an die­sem Tag. Mit dabei ist auch der SKC Neheim-Hüs­ten, der den Kajak-Sport krea­tiv prä­sen­tiert und unter ande­rem gemein­sam mit den Anwe­sen­den ein Kajak anma­len möch­te. Eben­so geben die Arns­ber­ger Jugend­zen­tren einen Ein­blick in ihr umfang­rei­ches Ange­bot. Über ihre Arbeit infor­mie­ren außer­dem die Mitarbeiter*innen des Jugend­am­tes, die zahl­rei­chen frei­en Jugend­hil­fe­trä­ger, Netz­wer­ke und Ver­ei­ne. Haupt- und ehren­amt­lich Beschäf­tig­te stel­len sich und ihre Ange­bo­te vor und ste­hen zum Aus­tausch bereit.

„Der per­sön­li­che Kon­takt ist wäh­rend der Zeit der Coro­nabe­schrän­kun­gen viel zu lang auf der Stre­cke geblie­ben. Des­halb freu­en wir uns nun sehr dar­auf, gemein­sam mit allen Gäs­ten zu fei­ern und ihnen einen schö­nen Tag im Sole­park zu berei­ten“, so Chris­ti­an Eck­hoff, Lei­ter des Arns­ber­ger Familienbüros.

Wir im Quartier – Tag der Städtebauförderung

Kom­plet­tiert wird der Tag durch Infor­ma­tio­nen über bevor­ste­hen­de Pro­jek­te im Rah­men des bun­des­wei­ten Tages der Städ­te­bau­för­de­rung: Denn auch in die­sem Jahr betei­ligt sich Arns­berg dar­an, um unter dem Mot­to „Wir im Quar­tier“ Städ­te­bau­för­de­rung vor Ort erleb­bar zu machen sowie Pro­jek­te und Pla­nun­gen, die mit Mit­teln des Bun­des und des Lan­des Nord-rhein-West­fa­len geför­dert wur­den und wer­den einer brei­ten Öffent­lich­keit vorzustellen.

Kooperationspartner*innen und Finanzierung

Fol­gen­de Kooperationspartner*innen unter­stüt­zen den Akti­ons-Fami­li­en­tag der Stadt Arns­berg mit ihren Ange­bo­ten: Kin­der- und Jugend­feu­er­wehr, SKC Neheim-Hüs­ten, Dia­ko­nie Ruhr-Hell­weg, Gesund­heits­amt HSK, Cari­tas­ver­band Arns­berg-Sun­dern e.V., Mal­te­ser Jugend Arns­berg, Sozi­al­dienst katho­li­scher Frau­en e.V. Hoch­sauer­land, Bür­ger­treff Uen­trop, Ver­ein für Kin­der und Jugend­ar­beit Gier­s­käm­pen, Heil­päd­ago­gi­sche Früh­för­de­rung Cari­tas­ver­band, KiJu Neheim, JBZ Arns­berg, Ver­ein für Kin­der- und Jugend­hil­fe e.V., Fami­li­en­zen­tren im Arns­ber­ger Modell, Ver­ein der Freun­de, För­de­rer der Jugend­ar­beit auf Berg­heim e.V. und das Netz­werk Frü­he Hil­fen. Für das leib­li­che Wohl sorgt der TuS Voßwinkel.

Der Akti­ons-Fami­li­en­tag wird finan­ziert durch Mit­tel der Städ­te­bau­för­de­rung sowie des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Fami­lie, Senio­ren, Frau­en und Jugend im Bun­des­pro­gramm ProKindertagespflege.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Stadt Arnsberg)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de