- Anzeige -

Wind­ener­gie: Kreis stellt Daten jetzt online

Über heimische Windkraftanlagen - bestehende, genehmigte und geplante - kann man sich jetzt online informieren. (Foto:luise / pixelio.de)
Über hei­mi­sche Wind­kraft­an­la­gen – bestehen­de, geneh­mig­te und geplan­te – kann man sich jetzt online infor­mie­ren. (Foto: lui­se / pixelio.de)

Arns­berg. Ab sofort stellt der Hoch­sauer­land­kreis als Ser­vice Bestands- und Pla­nungs­da­ten für Wind­ener­gie­an­la­gen (WEA) für das Kreis­ge­biet im Inter­net unter www.geoserver.hochsauerlandkreis.de/website/WindV11/ zur Ver­fü­gung. Dort kön­nen sich Inter­es­sier­te über die Vor­ha­ben im HSK infor­mie­ren. In der Kar­te sind die aktu­ell bean­trag­ten WEA (rot), die geneh­mig­ten, aber noch nicht errich­te­ten WEA (oran­ge) sowie die bereits errich­te­ten WEA (grün) ent­hal­ten. Wird auf einen der far­bi­gen Punk­te geklickt, gibt es wei­te­re Hin­wei­se zu Her­stel­ler oder Typ der jewei­li­gen Anla­ge. Wei­ter­hin sind die von den Städ­ten und Gemein­den geplan­ten oder aus­ge­wie­se­nen Wind­vor­rang­zo­nen abge­bil­det. Der Daten­be­stand wird regel­mä­ßig aktua­li­siert. Ver­bind­li­che Aus­künf­te zu den Geneh­mi­gungs­ver­fah­ren erteilt die Unte­re Umwelt­schutz­be­hör­de unter Tel. 02961 94–3155.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de