von

Wett­be­werb „Ster­ne des Sports“: jetzt noch bewer­ben

Ster­ne des Sports 2019: Det­lef Lins vom Kreis­sport­bund sowie Dr. Flo­ri­an Mül­ler und Clau­dia Wil­mers von der Volks­bank Sauer­land laden alle rund 400 Sport­ver­ei­ne im HSK zum Mit­ma­chen ein. (Foto: oe)

Arnsberg/HSK. Der Ein­sen­de­schluss für die „Ster­ne des Sports“ 2019 rückt immer näher. „Nut­zen Sie die Chan­ce und schi­cken auch Sie Ihren Ver­ein in die­sem Jahr ins Ren­nen um den ‚Oscar des Brei­ten­sports’ ”, so Dr. Flo­ri­an Mül­ler, Vor­stand der Volks­bank Sauer­land eG, in sei­nem Auf­ruf.

Am 15. Juni 2019 ist Ein­sen­de­schluss!

Die „Ster­ne des Sports” wer­den wie­der ver­ge­ben. (Foto: DOSB)

Gesucht wer­den die Ver­ei­ne in unse­rer Regi­on, die in Sachen krea­ti­ver und inno­va­ti­ver Ide­en gut im Trai­ning ste­hen. „Umwelt­schutz, Inte­gra­ti­on und Inklu­si­on, Kin­der- und Jugend­sport, Gesund­heits­prä­ven­ti­on, was zeich­net Ihren Sport­ver­ein aus, zei­gen Sie was Ihr Ver­ein mit sei­nem Enga­ge­ment für die Gesell­schaft leis­ten kann“, appel­lie­ren die Volks­ban­ken im HSK.

Bewer­bung ganz ein­fach

Für die Bewer­bung braucht man kein Pro­fi zu sein – eine kur­ze und knap­pe Bewer­bung reicht völ­lig aus. Dazu ein­fach das Online-Bewer­bungs­for­mu­lar aus­fül­len und mög­lichst prä­gnant Kon­zept, mit dem man sich bewer­ben möch­ten und Unter­la­gen mit aus­sa­ge­kräf­ti­gen Fotos oder Links zu Video­clips ergän­zen. Auf den Inter­net­sei­ten der Volks­ban­ken im HSK ist das For­mu­lar hin­ter­legt. Dazu Dr. Mül­ler: „Holen Sie sich die Aner­ken­nung, die sich Ihr Ver­ein längst ver­dient hat: Bewer­ben Sie sich bei den „Ster­nen des Sports“ 2019. Den Sie­gern winkt jede Men­ge öffent­li­che Auf­merk­sam­keit und attrak­ti­ve Geld­prä­mi­en. Außer­dem erhal­ten alle Ver­ei­ne, die nicht plat­ziert sind, eine Teil­nah­me­prä­mie in Höhe von 250,00 Euro.“

Die „Ster­ne des Sports“ wer­den auf Regional‑, Lan­des- und Bun­des­ebe­ne ver­ge­ben. Initia­to­ren sind die Volks­ban­ken und Raiff­ei­sen­ban­ken in Deutsch­land, sowie der Deut­sche Olym­pi­sche Sport­bund (DOSB).

(Quel­le: Pres­se­mit­tei­lung Volks­bank Sauer­land)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?