- Anzeige -

West­netz spricht zwei erfolg­rei­che Nach­wuchs­kräf­te los

Abdi­ka­dir Salim und Anna Kern­chen absol­vier­ten erfolg­reich ihre kauf­män­ni­sche Aus­bil­dung bei dem Ver­teil­netz­be­trei­ber West­netz. (Foto: Westnetz)

Arns­berg. Der Ver­teil­netz­be­trei­ber West­netz hat zwei Kauf­leu­te für Büro­ma­nage­ment erfolg­reich aus­ge­bil­det. Die zwei jun­gen Berufs­ein­stei­ger absol­vier­ten mit aus­ge­zeich­ne­ten Noten ihre Aus­bil­dung am Stand­ort Arns­berg und erhal­ten einen Anschlussvertrag.

Der 28-Jäh­ri­ge Abdi­ka­dir Salim arbei­tet im Rah­men sei­nes Anschluss­ver­trags in der Kfm. Auf­trags-Pro­jekt­ab­wick­lung Nord in Arns­berg als Sach­be­ar­bei­ter und die 19-jäh­ri­ge Anna Kern­chen in der Abtei­lung „Spe­zi­al­ser­vice Gas“ als Team­as­sis­ten­tin in Dortmund.

Beruf­li­chen Aus­bil­dung als gute Grund­la­ge für einen erfolg­rei­chen Lebensweg

Im Rah­men einer klei­nen, coro­na­kon­for­men Zeug­nis­über­ga­be erhiel­ten die zwei aus­ge­lern­ten Fach­kräf­te ihre Prü­fungs- und Aus­bil­dungs­zeug­nis­se. Die Aus­bil­de­rin Leo­nie Treu­de vom West­netz Stand­ort Arns­berg beton­te die immense Bedeu­tung einer beruf­li­chen Aus­bil­dung als Grund­la­ge für einen erfolg­rei­chen Lebens­weg: „Bei uns erhal­ten jun­ge Men­schen eine gute Vor­be­rei­tung für ihr Berufs­le­ben und ler­nen neben Aus­bil­dungs­in­hal­ten Team­geist und Enga­ge­ment. Uns ist es neben den hohen Ansprü­chen auch wich­tig, dass unse­re Azu­bis Spaß an der Arbeit haben. Auch wenn die letz­ten Mona­te auf­grund von Coro­na durch neue Lern­me­tho­den und digi­ta­lem Unter­richt sehr erschwert wur­den, haben bei­de Azu­bis eine erfolg­rei­che Aus­bil­dung abge­schlos­sen und kön­nen stolz auf sich sein. Ich freue mich, dass wir Bei­den im Anschluss eine beruf­li­che Per­spek­ti­ve geben und wün­sche ihnen für ihren wei­te­ren Weg alles Gute.“

Für das Toch­ter­un­ter­neh­men des Esse­ner Ener­gie­un­ter­neh­mens West­ener­gie ist die Aus­bil­dung tra­di­tio­nell ein wich­ti­ges The­ma, daher bil­det West­netz jähr­lich jun­ge Män­ner und Frau­en erfolg­reich aus. Am Stand­ort Arns­berg wer­den Elek­tro­ni­ker für Betriebs­tech­nik, Mecha­tro­ni­ker und Kauf­leu­te für Büro­ma­nage­ment aus­ge­bil­det. Neben den drei Aus­bil­dungs­be­ru­fen bie­tet West­netz noch die Ein­stiegs­qua­li­fi­ka­ti­on „Ich pack das!“ an, die Jugend­li­che auf das Aus­bil­dungs­le­ben vorbereitet.

Wei­te­re Infos unter www.westnetz.de/ausbildung

 

 

 

(Quel­le: Westnetz)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de