- Anzeige -

Wei­ter­hin kei­ne Schüt­zen­ver­an­stal­tun­gen in Wennigloh

Wen­nig­loh. Die St. Fran­zis­kus-Xave­ri­us-Schüt­zen­bru­der­schaft weist dar­auf hin, dass auf Grund der Aus­wir­kun­gen des anhal­ten­den Coro­na-Lock­downs auch wei­ter­hin kei­ne Schüt­zen­ver­an­stal­tun­gen in dem Berg­dorf durch­ge­führt wer­den können.

Hier­un­ter fällt neben den regel­mä­ßi­gen Vor­stands­sit­zun­gen und den tra­di­tio­nell eigent­lich anste­hen­den Fei­ern wie den Kom­pa­nie­aben­den auch die jähr­li­che Gene­ral­ver­samm­lung. Die­se müss­te sat­zungs­ge­mäß eigent­lich am ers­ten Wochen­en­de im März statt­fin­den. Sie muss jedoch lei­der ‑wie schon im ver­gan­ge­nen Jahr- auf einen spä­te­ren noch fest­zu­le­gen­den Zeit­punkt ver­scho­ben wer­den. Wenn eine Durch­füh­rung wie­der mög­lich ist, wird recht­zei­tig hier­zu eingeladen.

In der Zwi­schen­zeit wün­schen die Wen­nig­lo­her Schüt­zen all ihren Freun­den und Gön­nern alles Gute und vor allem Gesund­heit. Bleibt zu hof­fen, dass die Coro­na-Schutz­imp­fun­gen bald schnel­ler vor­an­ge­hen und in nicht all­zu fer­ner Zukunft wie­der per­sön­li­che Tref­fen mög­lich sein werden.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de