- Anzeige -

Weil es Euch gibt – Ein Dank zum internationalen Tag des Ehrenamts

Hoch­sauer­land­kreis. Anläss­lich des Inter­na­tio­na­len Tages des Ehren­amts am 5. Dezem­ber 2021 bedankt sich die SPD-Bun­des­tags­frak­ti­on bei allen Enga­gier­ten. Weil es sie gibt, hält unse­re Gesell­schaft auch in schwie­ri­gen Zei­ten zusammen.

Einsatz ohne Wenn und Aber

Dazu betont der hei­mi­sche SPD-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te und Frak­ti­ons­vi­ze, Dirk Wie­se; „Ob Tafel, Inte­gra­ti­ons­be­glei­tung, Jugend­ar­beit, Senio­ren­treff, Sport, Kul­tur oder Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr, das bür­ger­schaft­li­che und ehren­amt­li­che Enga­ge­ment kennt auch bei uns im Hoch­sauer­land vie­le For­men. Dort fin­det man die Men­schen, die sich ohne Wenn und Aber für das Gelin­gen unse­res Mit­ein­an­ders ein­set­zen. Sie hören zu, packen an, gehen in Bezie­hung, beglei­ten und brin­gen sich ein. Dafür dan­ken wir Sozi­al­de­mo­kra­tin­nen und Sozi­al­de­mo­kra­ten ihnen herzlich.“

Ehrenamt politisch weiterhin stärken

Zudem schließt Wie­se sich den Aus­füh­run­gen sei­nes Bun­des­tags­kol­le­gen und fami­li­en­po­li­ti­schen Spre­cher, Sön­ke Rix, an: In Pan­de­mie-Zei­ten ist der Dienst an ande­ren Men­schen erschwert. Eine Erhe­bung des Deut­schen Alters­sur­veys hat gera­de gezeigt, dass die­ser Rück­gang nur leicht aus­ge­prägt ist. Den­noch wol­len wir ehren­amt­li­che Struk­tu­ren im Blick behal­ten und sie poli­tisch wei­ter­hin stär­ken – genau dies sieht der Koali­ti­ons­ver­trag von SPD, FDP und Bünd­nis 90/Die Grü­nen vor: Wir wer­den Men­schen, die sich bür­ger­schaft­lich enga­gie­ren, unter­stüt­zen und wol­len gera­de auch jun­ge Men­schen für das Ehren­amt begeis­tern. Wir pla­nen unter ande­rem, Frei­wil­li­gen­diens­te aus­zu­bau­en, die Deut­sche Stif­tung für Enga­ge­ment und Ehren­amt zu stär­ken, das Gemein­nüt­zig­keits­recht zu moder­ni­sie­ren und das erfolg­rei­che Paten­schafts­pro­gramm „Men­schen stär­ken Men­schen“ fortzuführen.“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Dirk Wie­se, Wahlkreisbüro)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de