- Anzeige -

„Was geht ab?“ – HipHop-Workshop im JZ Hüsten

Hüs­ten. Coo­le Moves mit André Schy­pul­la sind beim Hip­Hop-Work­shop des Jugend­zen­trums Hüs­ten garan­tiert. Die­ser fin­det von Mitt­woch, 24. August, bis Mitt­woch, 28. Sep­tem­ber, immer mitt­wochs von 17.30 bis 19 Uhr in der Turn­hal­le der Grund­schu­le Müh­len­berg statt. Mit den Jugend­li­chen wird eine Cho­reo­gra­phie erar­bei­tet und ein­stu­diert, wel­che spä­ter wäh­rend eines kul­tu­rel­len Abends prä­sen­tiert wer­den soll. Der Work­shop rich­tet sich an Kin­der- und Jugend­li­che zwi­schen 10 und 14 Jah­ren und fin­det im Rah­men der Initia­ti­ve „Kul­tur­Ruck­sack NRW“ statt, die durch das Minis­te­ri­um für Fami­lie, Kin­der, Jugend, Kul­tur und Sport des Lan­des NRW finan­ziert wird. Für die Teil­neh­mer ist das Tan­zen daher kostenlos.

  • Anmel­dung im Jugend­zen­trum Hüs­ten, Arns­ber­ger Stra­ße 11, 59759 Arns­berg. Tele­fon 02932 892301.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de