- Anzeige -

Wan­der­lo­se Zeit ist vor­bei – SGV Neheim star­tet Sonn­tag auf den Höhenweg

Neheim. Nach län­ge­rer Pau­se bie­tet der SGV Neheim wie­der eine Wan­de­rung am kom­men­den Sonn­tag an. Es han­delt sich um eine ein­zel­ne Ver­an­stal­tung, die unter Beach­tung der gel­ten­den Rege­lun­gen im Zusam­men­hang mit der Coro­na-Pan­de­mie abge­wi­ckelt wird und mit dem Ord­nungs­amt der Stadt Arns­berg abge­stimmt ist. Unter der Lei­tung von Gise­la Rose, Tel. 02932 / 26427, geht es am Sonn­tag, den 17. Mai 2020 auf den Pader­bor­ner Höhen­weg. Die mit­tel­schwe­re Wan­de­rung führt über eine Stre­cke von etwa 14 Kilo­me­tern. Für die Hin- und Rück­fahrt wer­den pri­va­te Pkw benutzt.

Coro­na-Hygie­ne­re­geln beach­ten – Teil­neh­mer­zahl begrenzt

Zu beach­ten ist: Es dür­fen kei­ne Fahr­ge­mein­schaf­ten gebil­det wer­den und es fin­det kei­ne Ein­kehr statt. Die Zahl der Teil­neh­mer wird auf 10 begrenzt. Des­halb sind Anmel­dun­gen unbe­dingt erfor­der­lich. Ansons­ten bleibt der Wan­der- und Ver­an­stal­tungs­plan des SGV Neheim vor­läu­fig wei­ter ausgesetzt.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de