- Anzeige -

Voll­sper­rung wegen Fahr­bahn­erneue­rung im Kno­ten­punkt Mein­ken­bracht

lichtkunst.73 / pixelio.de
Voll­sper­rung. (Foto: lichtkunst.73 / pixelio.de)

Mein­ken­bracht. Die Fahr­bahn der L 519 zwi­schen Eslo­he-Ober­salw­ey und Sun­dern-Mein­ken­bracht wird ab dem heu­ti­gen Diens­tag (24. 7.) im Kno­ten­punkt mit der K 11 umfang­reich erneu­ert. Die Stra­ßen­bau­ar­bei­ten, für die eine Gesamt­bau­zeit bis zum 15. August vor­ge­se­hen ist, wer­den unter Voll­sper­rung der Lan­des­stra­ße im Kno­ten­punkt mit der Kreis­stra­ße durch­ge­führt. Wäh­rend der Voll­sper­rung wird eine Umlei­tungs­stre­cke ein­ge­rich­tet, die groß­räu­mig aus­ge­schil­dert ist. Die­se ver­läuft über Eslo­he, Wen­holt­hau­sen und Gre­ven­stein bzw. über Wes­ten­feld und Lin­ne­pe.

79.000 Euro inves­tiert

Im Kno­ten­punkt­be­reich wer­den im Auf­trag der Stra­ßen. NRW-Regio­nal­nie­der­las­sung Sauer­land-Hoch­stift die schad­haf­ten Fahr­bahn­schich­ten durch ein neu­es Asphalt­pa­ket ersetzt und auf einer Län­ge von 180 Metern die vor­han­de­nen Bord­stei­ne und die ein- bzw. drei­zei­li­ge Rin­ne erneu­ert. Par­al­lel wird auch die Zuwe­gung zur „Mein­ken­brach­ter Kapel­le“ mit­asphal­tiert. Die Gesamt­in­ves­ti­ti­on beträgt rund 79.000 Euro.

 

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de