- Anzeige -

Volks­hoch­schu­le erklärt Webi­na­re & Co.: Online-Semi­nar für Kon­fe­renz und Schulung

Arns­berg. Webi­na­re, Online-Kon­fe­ren­zen und Online-Schu­lun­gen – dafür gibt es nicht nur ganz ver­schie­de­ne Anbie­ter son­dern auch eine gan­ze Rei­he von Regeln, tech­ni­schen und päd­ago­gi­schen, an die man sich hal­ten soll­te, wenn man sei­ne Zuhö­rer­schar begeis­tern und es sich selbst mög­lichst kom­for­ta­bel machen will. Das weiß die Volks­hoch­schu­le Arns­berg-Sun­dern, die dafür ein pas­sen­des Ange­bot machen will.

Online-Kon­fe­ren­zen rich­tig machen

In einem von der VHS ange­bo­te­nen Online-Semi­nar (U‑501–710) ler­nen die Teil­neh­men­den ver­schie­de­ne Anbie­ter (u.a. Zoom, jit­si meet, go to mee­ting, sky­pe und han­gouts) und das jewei­li­ge Hand­ling ken­nen. Von der rich­ti­gen Kame­ra­ein­stel­lung bis zu den Mög­lich­kei­ten der Inter­ak­ti­on – es gibt unzäh­li­ge Feh­ler­quel­len aber auch eben­so vie­le Möglichkeiten.

Tipps und Tricks zum tech­ni­schen  Handling

Der Kurs fin­det am Sams­tag, 23. Janu­ar, und am Sams­tag, 30. Janu­ar, jeweils von 13 bis 16 Uhr statt. Anmel­dun­gen sind ab sofort mög­lich über die VHS-Home­page (www.vhs-arnsberg-sundern.de) oder tele­fo­nisch (02931 / 13464).

(Quel­le: Volks­hoch­schu­le Hochsauerlandkreis)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de